3sat

3sat wiederholt das Jahrhundertprojekt des Fernsehtheaters: Faust I und II in Peter Steins Inszenierung
Am Samstag, 5., und Sonntag, 6. Januar 2002

    Mainz (ots) - Es war das Jahrhundertprojekt: Peter Steins
Inszenierung von Goethes Lebenswerk Faust vollständig auf die Bühne
und schließlich Wort für Wort und Szene für Szene in einer
13-stündigen Fernsehfassung auf den Bildschirm zu bringen. Im
vergangenen Februar war es soweit: Das ZDF und seine Partnerprogramme
3sat, ARTE sowie der ZDF Theaterkanal realisierten gemeinsam das
ambitionierteste Theaterprojekt der Fernsehgeschichte. Für ihre
einzigartige Leistung erhielten die Fernseh-Regisseure Peter
Schönhofer und Thomas Grimm im Mai 2001 den Bayerischen Fernsehpreis.
    
    Nach zahlreichen Zuschauerwünschen zeigt 3sat das Theaterereignis
seinen Zuschauern noch einmal im Zusammenhang - an zwei aufeinander
folgenden Tagen, so, wie man es auch in der Original-Aufführung im
Theater hätte erleben könnten: Faust I am Samstag, 5. Januar 2002,
20.15 Uhr, sowie Faust II, 1. Akt, am Sonntag, 6. Januar 2002, 10.50
Uhr. Den 2. Akt zeigt 3sat um 14.00 Uhr, den 3. um 15.55 Uhr, den 4.
um 20.15 Uhr und den 5. und letzten Akt um 21.20 Uhr.
    
    Redaktionshinweis: Weiterführende Informationen zu Faust I und II
finden Sie im Programmdienst des 3sat-Pressetreffs
(www.pressetreff.3sat.de) und in der 3sat-Programmfahne "die woche"
Ausgabe 2/2002.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: