NABU

Naturschutzmaßnahmen auf Biohöfen - Bündnis für Öko-Landbau und Naturschutz

Bonn (ots) - In einem Bündnis haben Vertreter der Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), des Bioland-Verbandes und der Umweltorganisationen BUND und NABU im Bundesamt für Naturschutz (BfN) in Bonn konkrete praktische Maßnahmen für den Naturschutz in der Landwirtschaft vorgestellt. Eigens zu diesem Thema haben die beteiligten Organisationen ein Praxishandbuch "Naturschutz praktisch" herausgegeben. Prof. Dr. Hartmut Vogtmann, Präsident des BfN, unterstrich die Bedeutung der Landwirtschaft für einen flächendeckenden Natur- und Umweltschutz. Er begrüßte die Initiative der beteiligten Organisationen für Maßnahmen des Biotop- und Artenschutzes. Ulrich Prolingheuer, Bioland-Bundesvorstand, betonte die in den Grundprinzipien des ökologischen Landbaus verankerten positiven Auswirkungen auf Natur und Umwelt. Der haushälterische Umgang mit natürlichen Ressourcen, der Verzicht auf den Einsatz chemisch-synthetisch hergestellter Pflanzenschutz- und Düngemittel seien wesentliche Merkmale einer ökologischen und nachhaltigen Wirtschaftsweise. "Was gut ist, kann jedoch noch besser werden". Unter diesem Motto beschreibt das aktuelle Buch praktische Hinweise und Anleitungen, wie Landwirte auf ihren Höfen für mehr Vielfalt in Tier- und Pflanzenwelt sorgen können. Dr. Thomas van Elsen (Universität Kassel) und Götz Daniel (Ökoring Schleswig-Holstein), Autoren von "Naturschutz praktisch", haben eine Fülle von Anregungen zusammengetragen, die von der Gestaltung des Hofes und der Gebäude, Pflanzungen von Hecken und Feldgehölzen bis zur Anlage von Tümpeln und Maßnahmen im Wein- und Obstbau und auf den Wirtschaftsflächen selber gehen. Die Herausgeber erklärten abschließend, dass Naturschutz von Landwirten auf Dauer nicht zum Nulltarif zu haben sein wird. Niedrigste Lebensmittelpreise erlauben bereits heute kaum noch Spielraum für dringend notwendige Maßnahmen im Umwelt- und Naturschutz in der Landwirtschaft. Sie forderten dringend dazu auf, Ausgleichszahlungen an landwirtschaftliche Betriebe konsequent an konkrete ökologische Leistungen zu koppeln. Die beteiligten Institutionen werden sich künftig aktiv für mehr Naturschutz auf dem Biohof engagieren. Literatur: Thomas van Elsen/ Götz Daniel: Naturschutz praktisch: Ein Handbuch für den ökologischen Landbau, Bioland Verlags GmbH, Mainz, und Stiftung Ökologie & Landbau, Bad Dürkheim, 1. Auflage Februar 2000, 112 S., 30 farb. und 9 s/w Abb., 19,80 DM / 19,00 sFr / 145,00 öS / 10,12 Euro, ISBN 3-934239-01-3. ots Originaltext: NABU Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Für Rückfragen: SÖL, Tel.: 06322-8666, NABU-Pressestelle, Tel. 0228-4036-142. Original-Content von: NABU, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NABU

Das könnte Sie auch interessieren: