Axel Springer SE

Attraktive Zielgruppen vergeben Bestnoten für die neue HÖRZU

Hamburg (ots) - Die neue HÖRZU kommt insbesondere bei attraktiven und kaufentscheidenden Zielgruppen an. Zu diesem überaus positiven Ergebnis kommt die Leserbefragung, die HÖRZU über NFO Infratest MediaResearch, München, durchführen ließ. Dafür wurden insgesamt 250 sowohl regelmäßige als auch unregelmäßige Leserinnen und Leser, sowohl Selbstkäufer als auch Mitleser der HÖRZU zu Heft 09/2002 befragt. Ausgezeichnete Noten erhielt das neue Heftkonzept insbesondere von ihrer attraktiven Kernzielgruppe, der "Winning Generation" (besser gebildete Erwachsenengeneration zwischen 35 bis 59 Jahren, die in gehobenen Berufen überdurchschnittliches Einkommen erzielen). Sie empfinden die HÖRZU als "modern und zeitgemäß" (99 Prozent). Besonders fällt auf, dass die "Winning Generation" HÖRZU innerhalb des starken Konkurrenzumfeldes als "einzigartige Programmzeitschrift" wahrnimmt, da sie "Themen bringt, die andere nicht anpacken" (58 Prozent) und "insgesamt mehr bietet als andere Programmtitel" (71 Prozent). Beachtlich ist weiterhin, dass der redaktionelle Teil von HÖRZU der "Winning Generation" ebenso wichtig ist wie der Programmteil. Insofern überrascht es nicht, dass 81 Prozent HÖRZU auch dann für lesenswert halten, wenn man sich nicht für den Programmteil interessiert. So loben knapp 70 Prozent die Ratgeber-Funktion für alle Lebensbereiche, und 57 Prozent sind sogar der Meinung, HÖRZU könne in dieser Form sogar eine gute Illustrierte ersetzen. Generell nutzt die Gesamtleserschaft HÖRZU sehr ausgiebig: Während der zweiwöchigen Nutzungsphase wird in HÖRZU durchschnittlich 163 Minuten gelesen und geblättert. Holger Braack, Anzeigenleiter Programmzeitschriften: "Diese Ergebnisse sind ein wichtiges Indiz für die Attraktivitätssteigerung der Leserschaftsstruktur. Das redaktionelle Konzept überzeugt die interessanten Käufersegmente. Eine Entwicklung, die von ersten Analysen unserer neu gewonnenen Abonnenten bestätigt wird." ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Birgit Mertin Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22 E-Mail: bmertin@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: