Axel Springer SE

Verona Feldbusch im HÖRZU-Interview: "Ich bin ein amüsanter, erfolgreicher Unterhaltungsfaktor"

Hmaburg (ots) - Am 20. Oktober startet die neue Show von Verona Feldbusch bei SAT.1. Der Name der Sendung ist Programm: "Einfach Verona". Im Interview mit dem Programm-Magazin HÖRZU bezeichnet das neue deutsche Fräuleinwunder ihre Show als " ,Sendung mit der Maus' für Erwachsene", eine Show, in der sie viele Fragen stellen wolle, denn "wie heißt es doch so schön: Wer nicht fragt, bleibt dumm". Sie bastle jedoch nicht an einer Image-Änderung: "Ich bin nie mit einem Konzept an die Öffentlichkeit gegangen, naiv oder dümmlich wirken zu wollen - man empfand mich nur so. Und jetzt kokettier ich damit. Außerdem glaube ich, dass heute sowieso keiner mehr denkt, ich sei dumm." Sie selbst bezeichne sich als "amüsanten, erfolgreichen Unterhaltungsfaktor". "Besonders stolz" sei sie darauf, dass sie für ein SOS-Kinderdorf in Bolivien, das im November von ihr getauft werden soll, fast zwei Millionen Mark Spenden gesammelt habe. Zu ihrem eigenen Vermögen sagt die gebürtige Bolivianerin, die mit sieben Werbeverträgen gut im Geschäft ist und deren Vermögen schon einmal auf 80 Millionen Mark geschätzt worden war: "Das mit den 80 Millionen ist absoluter Quatsch. Unter uns gesagt, ich besitze nicht einmal ein Zehntel der Summe." Auf die Frage, ob aufgrund ihrer Dauer-Präsenz die Gefahr einer Überdosis Verona bestehe, antwortet die 33-Jährige: "Ich bin nun mal ein Extremmensch. Lilo Wanders sagte einmal, ich sei wie ein Autounfall - man muss trotzdem immer wieder hinschauen." Das komplette Interview erscheint in HÖRZU (www.hoerzu.de), Heft 42, ab 12. Oktober 2001 im Handel. Zitate sind nur unter Quellenangabe "HÖRZU" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Birgit Mertin Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22 E-Mail: bmertin@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: