Axel Springer SE

DIE WELT und WELT am SONNTAG erzielen deutlichen Reichweitenzuwachs in der AWA 2001

Berlin (ots) - DIE WELT und WELT am SONNTAG erzielen in der am Dienstag, 10. Juli 2001, veröffentlichten AWA 2001 deutliche Reichweitenzuwächse. DIE WELT verzeichnet ein Reichweitenplus von acht Prozent auf 1,3 Prozent Reichweite in der Gesamtbevölkerung und erreicht nunmehr hochgerechnet insgesamt 830 000 Leser. Damit vollzieht die AWA 2001 den positiven Auflagentrend der WELT nach. Insbesondere bei Frauen und jungen Lesern gewinnt DIE WELT deutlich an Reichweite hinzu: In der Gruppe der 14- bis 29-jährigen Leser steigerte DIE WELT ihre Reichweite um 13 Prozent, bei Frauen um 29 Prozent. Die guten Ergebnisse in der AWA 2001 machen DIE WELT zum Reichweitengewinner in der Kategorie der überregionalen Tageszeitungen: Hier erzielte DIE WELT die höchsten Reichweitenzuwächse. WELT am SONNTAG verzeichnet in der AWA 2001 einen Reichweitenzuwachs von 16 Prozent auf 3,6 Prozent Reichweite in der Gesamtbevölkerung. Sie erreicht nun hochgerechnet 2,32 Millionen Leser. Damit bleibt WELT am SONNTAG weiterhin die mit Abstand reichweitenstärkste Qualitäts-Wochenzeitung. WELT am SONNTAG erzielte insbesondere Zuwächse in der Gruppe der Frauen sowie der jungen Leser: In der Gruppe der 14- bis 29-jährigen Leser steigert WELT am SONNTAG ihre Reichweite um zehn Prozent, bei Frauen um 18 Prozent. Die "Kombination DIE WELT/WELT am SONNTAG" erreicht laut AWA 2001 nun 2,87 Millionen Leser, das entspricht einem Zuwachs von fünf Prozent. Die AWA dokumentiert jährlich Demografie, Einstellung und Mediennutzung der deutschen Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren. Die AWA 2001 basiert auf 20 606 Interviews, die in drei Erhebungswellen von Februar 2000 bis Ende April 2001 durchgeführt wurden und eine Grundgesamtheit von 64,25 Millionen Bundesbürgern repräsentieren. Weitere Informationen gibt Sylvia Kupski, Leitung Anzeigenmarketing / Media-Service DIE WELT/ WELT am SONNTAG, Telefon (0 40) 3 47-2 37 06, E-Mail: skupski@asv ots Originaltext: ASV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Dr. Carola C. Schmidt Telefon: (030) 25 91-25 23 E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: