Axel Springer SE

BILD Auflagensteigerung im I. Quartal 2001: Plus 41 085 verkaufte Exemplare

Hamburg (ots) - Europas größte Tageszeitung BILD meldet zum I. Quartal 2001 eine verkaufte Auflage von 4 289 491 Exemplaren (laut IVW). Mit einem Plus von 41 085 Exemplaren verkaufte BILD deutlich mehr als im vergleichbaren Vorjahresquartal. Die BILD-Zeitung baut damit ihre Spitzenposition als größte deutsche Kaufzeitung weiter aus und gehört mit dieser positiven Entwicklung auch im Konkurrenzumfeld der Tageszeitungen zu den Gewinner-Titeln. Ulrike Fröhling, Verlagsgeschäftsführung Zeitungsgruppe BILD: "Das gute Ergebnis für BILD im ersten Quartal 2001 bestätigt positiv die Veränderungen, die seit dem Wechsel in der Chefredaktion Anfang diesen Jahres vorgenommen wurden. Der Abwärtstrend bei den Verkaufszahlen konnte damit erfolgreich gestoppt werden." Die BILD-Zeitung wird an über 100 000 Verkaufsstellen angeboten und erscheint in sechs Bundesausgaben sowie in 13 Regional- und 13 Stadtausgaben und bietet den Anzeigenkunden insgesamt über 40 verschiedene Belegungseinheiten. Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Tobias Fröhlich zur Verfügung. Telefon: (0 40) 3 47-2 70 38 E-Mail: tfroehlich@asv.de Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: