Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu den Forderungen nach mehr Lohn in Deutschland:

Frankfurt/Oder (ots) - Angetrieben von der Angst vor Jobverlust und assistiert von zahmen Gewerkschaften hat sich hierzulande eine tiefsitzende Stimmung etabliert, wonach Deutschlands Arbeitnehmer um keinen Preis in den Genuss größerer Gehaltssprünge kommen dürfen. Das ist eine auf Dauer ungesunde Entwicklung, denn sie verfestigt die schädliche Konsumverweigerung im Inland. Wenn es jetzt in vielen Branchen durch den Export wieder aufwärts geht und gutes Geld verdient wird, müssen auch die Arbeitnehmer etwas davon haben - da, wo es verantwortbar ist. Sonst stimmt etwas nicht mit unserer Marktwirtschaft.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: