Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert in ihrer Donnerstagsausgabe vom 18. März 2010 das prognostizierte Sinken der Rentenhöhe für ostdeutsche Rentner:

Frankfurt/Oder (ots) - Wenn nicht ganze Landstriche in Zukunft von Altersarmut gezeichnet sein sollen, muss sich die Politik ein Rentenkonzept einfallen lassen, das nicht kurzatmig Löcher stopft, sondern lange trägt. In Zeiten, wo nur wenig junge Beitragszahler nachkommen. Eine echte Herausforderung. Die man nicht auf die lange Bank schieben sollte. 20 Jahre sind schneller um als man denkt. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: