Rewe Group

REWE Group zur Zukunft von KaisersTengelmann

Köln (ots) - Zum aktuellen Stand des Fusionskontrollverfahrens EDEKA/Tengelmann erklärte der Vorstandsvorsitzende der REWE Group, Alain Caparros, heute in Köln:

"Die REWE Group hat im Hinblick auf die Zukunft der Märkte von KaisersTengelmann und vor allem im Hinblick auf die dort Beschäftigten bereits mehrmals öffentlich deutlich gemacht:

1. REWE würde im Falle einer Übernahme von KaisersTengelmann alle   
   Arbeitsplätze sichern. 
2. Bei einer Übernahme der KaisersTengelmann-Märkte wird REWE alle  
   Märkte als Filialen weiterführen. Kein Markt würde privatisiert. 
3. Zugleich würde REWE alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von   
   KaisersTengelmann tarifgebunden weiter beschäftigen. 
4. Die REWE würde die Mitbestimmung bei KaisersTengelmann durch  
   Betriebsräte flächendeckend garantieren." 

Die REWE Group stehe weiterhin verbindlich zu diesen Aussagen, so Caparros. Die Märkte von KaisersTengelmann in Deutschland befänden sich an attraktiven, funktionierenden Standorten und könnten dauerhaft profitabel geführt werden. Insofern bestehe für keinen Arbeitsplatz eine Gefahr.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2013 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 51 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 12 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2013 rund 226.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 36 Milliarden Euro. Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY und BILLA, der Discounter PENNY sowie die Baumärkte von toom Baumarkt und B1 Discount Baumarkt. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Travelix sowie Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen sowie die Geschäftsreisesparte FCm Travel Solutions und über 2.100 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART), die Hotelketten lti hotels, Club Calimera und PrimaSol Hotels und der Direktveranstalter clevertours.com.

Für Rückfragen:


REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050; Fax: 0221-138898, E-Mail: presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: