Rewe Group

REWE Group Vorstand jetzt komplett
Ausbau der Management-Struktur im In- und Ausland

Köln (ots) - Die Führungsmannschaft der Kölner REWE Group ist jetzt komplett. Künftig werden Armin Rehberg und Frank Wiemer ihre jeweiligen Vorstandsbereiche "Discount national und international" und "Logistik, Immobilien und IT" führen.

Darüber hinaus wird der bisherige Leiter der Strategischen Geschäftseinheit Vollsortiment National, Jan Kunath, mit Wirkung zum 1. Mai 2009 als Generalbevollmächtigter der REWE Group und Mitglied des Verwaltungsrates der transGourmet Holding die Verantwortung für die strategische Ausrichtung der transGourmet mit ihren beiden Vertriebskonzepten Cash & Carry und Food Service im Vorstandsressort von Josef Sanktjohanser übernehmen.

Gleichzeitig übernimmt Jan Kunath im Vorstandsressort von Josef Sanktjohanser auch die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Fachmärkte toom BauMarkt und ProMarkt der REWE Group. Nachfolger von Jan Kunath wird mit Wirkung zum 1. Mai 2009 Lionel Souque als neuer Leiter der Strategischen Geschäftseinheit Vollsortiment National und Generalbevollmächtigter der REWE Group. Souque verantwortet seit April 2007 als Mitglied des Vorstandes der REWE Austria AG den Ausbau und die Steuerung des gesamten Vollsortimentsgeschäfts in Italien und Mittel- und Osteuropa. Mit dem Ausscheiden von Lionel Souque wird Janusz Kulik mit Wirkung zum 1. April 2009 in die Geschäftsleitung der SGE Vollsortiment International und zeitgleich auch in den Vorstand der REWE International AG berufen. Er übernimmt die Verantwortung für den Vollsortimentsbereich in Zentral- und Osteuropa.

"Mit der Komplettierung des Vorstandes, neuer Ressortverteilung, vereinfachten Organisationsstrukturen und Veränderungen in wichtigen Leitungsfunktionen stärkt die REWE Group ihre Effizienz im In- und Ausland und richtet sich konsequent auf neue Wachstums-Chancen aus", so Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der Kölner REWE Group.

Vorstandsressort Armin Rehberg

Mit Wirkung zum 1. Januar 2009 hat Armin Rehberg seine Aufgabe als Vorstand der REWE Group mit Zuständigkeit für die Bereiche Discount National und Discount International übernommen. Mit Armin Rehberg wird einer der besten Discountexperten zukünftig die zweitstärkste Vertriebslinie der REWE Group verantworten und weiter ausbauen. An Rehberg werden weiterhin Claus Dieter Ziemann (Leiter Discount National), Günter Becker (Leiter Discount Zentrale Dienste sowie Discount International für Italien Österreich, Tschechien und Rumänien), Jens Dunkel (Einkauf) sowie Folker Gussek (Leiter Discount International für Bulgarien und Ungarn) als Mitglieder der Geschäftsführung berichten.

Janusz Kulik, der die Strategische Geschäftseinheit Discount National und International bis zur Übernahme der Gesamtverantwortung durch Armin Rehberg interimsweise erfolgreich geführt hat, scheidet planmäßig aus der Leitung der Strategischen Geschäftseinheit aus und übernimmt eine Leitungsaufgabe im Bereich Vollsortiment International.

Vorstandsressort Frank Wiemer

Zum 1. Januar 2009 hat Frank Wiemer seine Tätigkeit als Vorstand der REWE Group aufgenommen. Zu seinem Ressort gehören die Bereiche Logistik, Informationstechnologie und Immobilienmanagement.

Der Logistikbereich wurde im Rahmen der REWE Strukturreform grundlegend neu ausgeprägt und positioniert. Die operative Logistik soll künftig vollständig in die Zuständigkeit der Strategischen Geschäftseinheiten überführt werden. Die Verantwortung für dieses Vorhaben sowie die erhebliche Erweiterung der logistischen Infrastruktur und die Umsetzung der damit einhergehenden neuen Logistikstrategie übernimmt weiterhin Erich König als Generalbevollmächtigter der REWE Group.

Zum 1. März 2009 wird Jens Siebenhaar als Leiter Informationstechnologie in das Unternehmen eintreten. Jens Siebenhaar wird die gruppenweiten Holdingfunktionen für den IT-Bereich wahrnehmen und als Vorsitzender der Geschäftsführung innerhalb der REWE-Informations-Systeme GmbH (RIS) gemeinsam mit Rolf Rosbach auch die operative Verantwortung für die IT-Systeme übernehmen. Zum 1. Februar 2009 wird Thomas Kahlmann seine Aufgabe als Leiter Logistik Konzern antreten. Zu seinen Aufgaben zählen neben den reinen Holdingzuständigkeiten auch die operative Verantwortung für die nationalen Läger, die Beschaffungslogistik sowie die Ex- und Importplattformen.

Vorstandsressort Josef Sanktjohanser

Jan Kunath übernimmt Verantwortung für die Bereiche B2B und Fachmärkte Durch die Gründung des Joint Ventures transGourmet Holding mit der Coop Schweiz ist Europas zweitgrößter B2B-Handelskonzern mit einem Umsatz von über 6,5 Milliarden Euro entstanden. Die Coop Schweiz und die REWE Group sind entschlossen, die enormen Wachstumschancen des B2B-Geschäfts vor allem in Osteuropa konsequent zu nutzen und gleichzeitig die Rentabilität des Geschäftes in den Heimatmärkten Deutschland, Schweiz und Frankreich nachhaltig zu stärken. Seitens REWE wird der bisherige Leiter der Strategischen Geschäftseinheit Vollsortiment National, Jan Kunath, mit Wirkung zum 1. Mai 2009 als Generalbevollmächtigter der REWE Group und Mitglied des Verwaltungsrates der transGourmet Holding die Verantwortung für die strategische Ausrichtung der transGourmet mit ihren beiden Vertriebskonzepten Cash & Carry und Food Service im Vorstandsressort von Josef Sanktjohanser übernehmen.

Gleichzeitig übernimmt Jan Kunath im Vorstandsressort von Josef Sanktjohanser auch die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Fachmärkte der REWE Group. Die Geschäftsführungen von toom BauMarkt und ProMarkt berichten ab diesem Zeitpunkt unmittelbar an Jan Kunath. Mit seinem Vertriebs-Know-how wird Kunath einen wichtigen Beitrag zu Konsolidierung und weiterem Wachstum dieser wichtigen Geschäftsfelder mit großem Renditepotenzial leisten.

"Mit Jan Kunath ist es gelungen, einen exzellenten Handelsmanager für diese anspruchsvollen Aufgaben zu gewinnen", betonte Alain Caparros. "Kunath verfügt über langjährige und überaus erfolgreiche internationale Handelserfahrung in den wichtigen Wachstumsmärkten der transGourmet, unter anderem als Vorstand von EUROBILLA in Osteuropa, als CEO von Bon Appetit in der Schweiz, als Mitglied des Vorstands der REWE Group Austria und zuletzt als Leiter der Strategischen Geschäftseinheit Vollsortiment National."

Vorstandsressort Alain Caparros

Lionel Souque übernimmt die Leitung der SGE Vollsortiment National Nachfolger von Jan Kunath wird mit Wirkung zum 1. Mai 2009 Lionel Souque als neuer Leiter der Strategischen Geschäftseinheit Vollsortiment National und Generalbevollmächtigter der REWE Group. Souque begann seine Laufbahn 1992 bei Auchan in den USA, bevor er 1996 zur REWE Group kam. Nach verschiedenen Leitungsfunktion im Bereich Penny International übernahm Souque 2001 die Leitung Einkauf/Marketing bei Eurobilla. 2002 wechselte er in die Geschäftsleitung Vollsortiment Italien, deren Vorsitz er im Jahr 2005 übernahm. Seit April 2007 verantwortet Souque als Mitglied des Vorstandes der REWE Austria AG den Ausbau und die Steuerung des gesamten Vollsortimentsgeschäfts in Italien und Mittel- und Osteuropa. "Lionel Souque wird den von Jan Kunath und seinem Management-Team überaus erfolgreich eingeschlagenen Weg der Expansion, Markenprofilierung und Renditeorientierung im Bereich der REWE Supermärkte in Deutschland nachhaltig fortsetzen und dabei auch weiterhin den spezifischen Anforderungen der selbständigen Kaufleute gebührend Rechnung tragen", erklärte Alain Caparros.

Key Account Management (KAM) wird unter der Leitung von Dr. Küssner in die SGE Vollsortiment National integriert. Für Effizienzverbesserungen, vor allem aber für die notwendige Reduktion von Komplexität sorgt die mit Wirkung zum 1. Februar 2009 erfolgende Integration des Bereichs Key Account Management (KAM) in die Strategische Geschäftseinheit Vollsortiment National. Die Leitung des Geschäftsbereichs KAM wird von Dr. Martin Küssner wahrgenommen, der zeitgleich auch in die Geschäftsleitung Vollsortiment National berufen wird. Mit der Integration des KAM-Geschäftes in die SGE Vollsortiment National werden notwendige Abstimmungsprozesse im Bereich des Warengeschäfts vereinfacht und die Voraussetzungen für eine stärkere Verzahnung der Geschäftsbereiche geschaffen.

Aus REWE Austria AG wird REWE International AG

Die drei Strategischen Geschäftseinheiten Vollsortiment Österreich, Italien und Osteuropa werden zu einer SGE Vollsortiment International unter Leitung von Frank Hensel zusammengefasst. Janusz Kulik und Franz Nebel ergänzen neben Werner Wutscher den Vorstand der REWE International AG.

Im Sinne einer strukturellen Effizienzverbesserung wird das gesamte Vollsortimentgeschäft der REWE Group außerhalb Deutschlands künftig unter dem Dach der Strategischen Geschäftseinheit "Vollsortiment International" geführt. Die bisherige eigenständige Organisationsstruktur der Eurobilla AG für die Märkte außerhalb Österreichs wird aufgelöst. Die zur Unterstützung des Vertriebs erforderlichen zentralen Dienstleistungen werden von den bestehenden Dienstleistungsbereichen der REWE International AG mit künftig internationaler Verantwortung wahrgenommen. In diesem Zusammenhang ergeben sich folgende Veränderungen in der bisherigen Leitungsstruktur:

Leiter der neu strukturierten Strategischen Geschäftseinheit Vollsortiment International wird Frank Hensel als Vorstandsvorsitzender der REWE International AG. Mit Wirkung zum 1. Mai 2009 wird Frank Hensel zum Generalbevollmächtigten der REWE Group ernannt. Frank Hensel übernimmt zusätzlich zu seinen bisher verantworteten Bereichen die Verantwortung für den Vollsortimentsbereich in Italien sowie für die bisher im Vorstandsressort von Werner Wutscher angesiedelte Revision. Mit Ausscheiden von Lionel Souque wird Janusz Kulik mit Wirkung zum 1. April 2009 in die Geschäftsleitung der SGE Vollsortiment International und zeitgleich auch in den Vorstand der REWE International AG berufen. Er übernimmt die Verantwortung für den Vollsortimentsbereich in Zentral- und Osteuropa, während die Verantwortung für die IKI Supermärkte, das Joint Venture der REWE Group mit ihren COOPERNIC Partnern im Baltikum, weiterhin von Lionel Souque als Vorsitzendem des Verwaltungsrates von IKI wahrgenommen wird.

Kulik begann seine Karriere innerhalb der REWE Group nach vorangegangenen Tätigkeiten bei Metro C+C sowie Carrefour in Polen im Jahr 2002 als CEO von miniMAL Polen und später auch von Billa Russland. Im Jahr 2007 wurde ihm aufgrund eines kurzfristig erforderlichen Managementwechsels interimsweise die Leitung des Bereichs Discount National und International übertragen, welche er bis zur Übernahme der Gesamtverantwortung durch den neuen Discountvorstand Armin Rehberg im Januar 2009 erfolgreich wahrgenommen hat.

Die künftig internationale Ausrichtung aller Zentralbereiche innerhalb der SGE "Vollsortiment International" erfordert eine noch stärkere Spezialisierung und Stärkung der jeweiligen Kernkompetenzen. Um dies in einer komplexen Organisation mit Verantwortung für über zehn unterschiedliche Länder sicherzustellen, wird Franz Nebel mit Wirkung zum 1. April 2009 in die Geschäftsleitung der SGE Vollsortiment International und zeitgleich auch in den Vorstand der REWE International AG mit Zuständigkeit für die Bereiche Finanzen, Rechnungswesen, Controlling und Mergers&Acquisitions berufen. Werner Wutscher übernimmt als Vorstand der REWE International AG innerhalb der Geschäftsleitung der SGE "Vollsortiment International" u.a. die Verantwortung für die Bereiche IT, Logistik, Personal/Personalentwicklung, Public Affairs/Nachhaltigkeit, Immobilien/Expansion Österreich und der Bio-Marke Ja! Natürlich sowie die Weinkellerei Wegenstein.

Volker Dürschlag neuer Compliance Officer der REWE Group. Mit Wirkung zum 1. Februar wird der Leiter des Zentralbereiches Recht, Volker Dürschlag, zum neuen Compliance Officer der REWE Group ernannt. Mit dem Wechsel der von Reinhard Schürk als bisherigem Verantwortlichen erfolgreich aufgebauten und eingeführten Funktion wird den intensiven juristischen Implikationen im Bereich Compliance-Management Rechnung getragen.

Für Rückfragen:

REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050, Fax: 0221-138898, presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: