Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Der rbb und Das Erste übertragen den 42. Berlin-Marathon live

Berlin (ots) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und Das Erste übertragen den 42. Berlin-Marathon am 27. September 2015 live und exklusiv.

Wenn die weltbesten Läuferinnen und Läufer auf der schnellsten Marathonstrecke antreten, dann sind der rbb und Das Erste ab 8.45 Uhr live dabei.

Moderatorin Jessy Wellmer begrüßt die Zuschauer aus dem Startbereich am Brandenburger Tor, Reporter Ralf Scholt und Olympiasieger Dieter Baumann als Experte kommentieren das Rennen, auf der Strecke ist Motorradreporter Jens-Jörg Rieck unterwegs. Kurz nach 11.00 Uhr können die Reporter möglicherweise wie in den beiden Vorjahren über einen neuen Weltrekord in Berlin berichten. Im Fokus der Übertragung steht auch die sportliche Leistung von Anna Hahner, die im Vorjahr beste Europäerin wurde.

Bis 12.00 Uhr begleiten der rbb und Das Erste alle Entscheidungen der Topläuferinnen und -läufer, der Rollstuhlfahrer und Handbiker.

Im Anschluss sendet der rbb bis 14.00 Uhr von verschiedenen Punkten entlang der 42 km quer durch die Hauptstadt. Dabei werden bekannte rbb-Gesichter wie Susanne Tockan, Ulli Zelle, Marco Seiffert und Christian Dexne die einmalige Marathon-Stimmung von der Strecke auf den Bildschirm transportieren.

Die Herausforderer: 42 Hörerinnen und Hörer gegen die schnellsten Läufer der Welt - Die Inforadio-Marathonwette

Inforadio, das Informationsprogramm des rbb, berichtet ausführlich live und startet beim Berlin-Marathon 2015 einen Rekordversuch. 42 laufbegeisterte Hörerinnen und Hörer wollen den besten Läufern der Welt Paroli bieten und gehen auf Rekordjagd.

Der exklusive Staffellauf findet innerhalb des Berlin-Marathons statt. Die schnellsten Männer und Frauen gehen für jeweils 1.000 Meter an den Start und wollen dann gemeinsam schneller sein als der Sieger des Marathons.

Die Inforadio-Marathonwette ist eine Herausforderung, auch für ambitionierte Läufer. Um an den aktuellen Weltrekord heran zu kommen, müssen die Staffelläufer die Distanz von 1.000 Metern in weniger als drei Minuten laufen. Die Inforadio-Marathonwette unterstreicht, welche enorme sportliche Leistung die Marathonläufer vollbringen, die beim Berlin-Marathon an den Start gehen.

Neben Inforadio berichten die Radioprogramme des rbb radioBerlin 88,8, Radioeins und Antenne Brandenburg ausführlich über das große Sportereignis und stehen an der Strecke bereit.

Umfangreiche Informationen bietet der rbb auch im Internet wie etwa Porträts von Läuferinnen und Läufern, eine interaktive Karte der Marathonstrecke, einen Liveblog, ein Marathon-Quiz und natürlich einen Livestream der TV-Übertragung.

Pressekontakt:

Anke Fallböhmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 104
anke.fallboehmer@rbb-online.de
Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: