Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Lucas Gregorowicz wird neuer "Polizeiruf 110"-Kommissar beim rbb

Berlin (ots) - Wenn sich Polizeihauptmeister Krause (Horst Krause) mit "Ikarus" (10. Mai, 20.15 Uhr im Ersten) aus der erfolgreichen ARD-Krimireihe "Polizeiruf 110" verabschiedet, fängt Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) beruflich neu an. Sie wechselt nach Frankfurt (Oder) und arbeitet dort mit Kriminalhauptkommissar Adam Raczek, einem Deutschen mit polnischen Wurzeln. Der Schauspieler Lucas Gregorowicz übernimmt diese Rolle im "Polizeiruf 110" vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

"Als erstes 'Polizeiruf'-Team sind Lenski und Raczek grenzübergreifend im Einsatz, in einer gemeinsamen deutsch-polnischen Ermittlergruppe. Das ist neu - im Leben, wie im Film und gibt unseren Fällen eine zeitgemäße, authentische Dimension", sagt Cooky Ziesche, Leiterin der rbb-Filmabteilung. Den ersten Film mit Lenski und Raczek dreht der rbb im Juli 2015. Zuschauerinnen und Zuschauer erleben beide voraussichtlich am Jahresende im "Polizeiruf 110: Bis aufs Blut" (AT) zum ersten Mal in Aktion.

Lucas Gregorowicz ist u. a. bekannt aus dem Kinofilm "Soul Kitchen" und dem Fernsehdreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter". Der rbb verpflichtete ihn bereits für den Berliner "Tatort: Schweinegeld". Aktuell spielt der 38-Jährige den gewieften Wiener Lobbyisten Bertram Selig, eine Hauptfigur in der Serie "Vorstadtweiber" (ORF/ARD). Sie läuft ab dem 5. Mai im Ersten.

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Medien, der rbb plant im Mai einen Pressetermin, um das neue Ermittlerduo und das Konzept für den Brandenburger "Polizeiruf 110" vorzustellen. Die Einladung geht Ihnen rechtzeitig zu.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Presse und Information
Claudia Korte
Tel 030 / 97 99 3 - 12 106
claudia.korte@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: