Star Clippers

Kreuzfahrt: Star Clippers mit mehr Routenvarianten

Hannover (ots) - Neues Programm bis März 2016 für die drei Großsegler »Royal Clipper«, »Star Clipper« und »Star Flyer« jetzt veröffentlicht

Star Clippers erweitert die Fahrpläne für Kuba und Mallorca

Mehr Kuba, mehr Mallorca, mehr Routenvarianten und früher als jemals zuvor veröffentlicht Star Clippers das neue Programm für Segel-Kreuzfahrten. Die drei aktuell modernisierten Großsegler »Royal Clipper«, »Star Clipper« und »Star Flyer« legen zusätzlich zu Themenreisen und Kurz-Kreuzfahrten ab. Hauptfahrtgebiete sind das Mittelmeer und die Karibik. Als Premiere steuert die »Star Flyer« Kubas Hauptstadt Havanna an. Knapp 150 Routen umfasst das neue Programm bis zum März 2016, das jetzt erhältlich ist. Noch bis Ende Januar für den kommenden Sommer und bis Ende April für das neue Winterprogramm gelten Frühbucher-Vorteile.

- Kurztörn mit der »Royal Clipper«, dem größten Segelschiff der Welt

Die »Royal Clipper«, mit fünf Masten das größte Segelschiff der Welt, startet im kommenden Jahr zu einer fünftägigen Schnupperreise ab und bis Rom. "Ideal auch für Gäste, die zum ersten Mal eine Kreuzfahrt unter weißen Segeln erleben wollen", so Reeder Mikael Krafft. Neu ist eine Routenvariante in der Karibik, die die »Royal Clipper« zu den ABC-Inseln führt. "Die Karibik ist ein ideales Segelrevier. Wir werden auch hier jenseits der Kreuzfahrt-Rennstrecken in kleinen Häfen oder Buchten festmachen und zum Barbecue am Strand einladen", so Mikael Krafft weiter.

Neben wechselnden Karibik-Routen in den Wintermonaten kreuzt die »Star Clipper« im Sommer durch das Mittelmeer, entlang der türkischen Küste und durch die Inselwelt Griechenlands. Mikael Krafft: "Unsere Gäste finden auf diesen Routen eine ideale Mischung aus Segeln, Baden und Kultur."

- »Star Flyer« mit mehr Kuba-Routen und Premiere in Havanna

Das baugleiche Schwesterschiff »Star Flyer« erweitert im Winter 2015/16 nochmals das Angebot an Kuba-Kreuzfahrten. Neben dem Premieren-Anlauf in Havanna stehen künftig vier verschiedene Routenvarianten zwischen 6 und 12 Tagen auf dem Segelplan. Kubas Südküste mit kleinen, vorgelagerten Inseln sowie Kubas Städte Trinidad und Cienfuegos sind neben dem Anlauf auf Grand Cayman die Höhepunkte.

- Panama-Kanal und mehr Mallorca

Zweimal durchfährt die »Star Flyer« zudem den Panama-Kanal, der in diesem Jahr das hundertjährige Jubiläum begeht. Zwischen Juni und August setzt der Viermaster dann ab und bis Palma de Mallorca zu einwöchigen Balearen-Törns mit Abstechern nach Valencia sowie ins Ebro-Delta die Segel. Star Clippers hat Mallorca im Sommer 2014 erstmals ins Programm aufgenommen und erweitert jetzt das Programm um zusätzliche Abfahrten.

- Formel 1 und Themen-Kreuzfahrten

Der Formel 1 Grand Prix von Monte Carlo, Yoga unter weißen Segeln, Spitzen-Köche an Bord, Weinverkostungen und das gemeinsame Regatta-Segeln mit jeweils einem anderen Schiff aus der Star Clippers-Flotte ergänzen das neue Programm, das jetzt in den Reisebüros erhältlich ist.

Weitere Informationen 
www.starclippers.com / info@star-clippers.de 
Telefon 00800-782 72 547 (gebührenfrei) 

Star Clippers betreibt drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star Clippers zur Spitze der Veranstalter von Spezialkreuzfahrten. Star Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen die Karibik, Costa Rica, das Mittelmeer und die Ostsee. Seit 2014 stehen erstmalig Kreuzfahrten nach Kuba auf den Fahrplänen. Zur Flotte zählen der Fünfmaster »Royal Clipper« (Länge 134 Meter / 227 Passagiere / 106 Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster »Star Flyer« und »Star Clipper« (Länge 115,5 Meter / 170 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder).

Pressekontakt:

John Will Kommunikation
Bremer Medienhaus
Schwachhauser Heerstraße 78
28209 Bremen
T. 0421 333 98 28
M. 0172 54 54 880
mail@will-kommunikation.de
www.will-kommunikation.de

Original-Content von: Star Clippers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Star Clippers

Das könnte Sie auch interessieren: