Aktion Deutschland Hilft e.V.

RED NOSE DAY zugunsten der Kinder in Haiti
Charity Partner Aktion Deutschland Hilft setzt auf Bildung

Bonn (ots) - Aktion Deutschland Hilft ist einer der vier Charity-Partner des RED NOSE DAY 2010, bei dem vom 23. November bis 26. November die TV-Sender SAT.1, ProSieben, kabel eins und sixx in Beiträgen und Sendungen zu Spenden aufrufen. Alle Spenden des RED NOSE DAY kommen Kindern in Not zugute, im Falle von Aktion Deutschland Hilft Kindern in Haiti.

Bildung ist das zentrale Thema, um die Menschen in Haiti aus der Armut zu führen. Als einer der ausgewählten Charity-Partner unterstützt das Bündnis der Hilfsorganisationen daher Bildungsprojekte in Haiti. Gemeinsam mit der Laureus Sport for Good Foundation wird auf dem Gelände des Haitianischen Fußballverbandes (FHF) in Croix des Bouquets das "ran"-Internat errichtet: Ein von der Mitgliedsorganisation Help erdbebensicher erbautes Schulzentrum, in dem rund 120 Mädchen und Jungen neben schulischer Ausbildung auch sportlich gefördert werden.

Von weiteren Spendeneinnahmen des RED NOSE DAY möchte Aktion Deutschland Hilft mit den Bündnispartnern CARE und Malteser International Schulen im ganzen Land unterstützen. 100 Schulen sollen saniert und mit Möbeln und Lehrmaterial ausgestattet werden. Dazu gehören auch die Anschaffung von Sportmaterial und die Wiederinstandsetzung von Sportplätzen an einigen dieser Schulen. In Darbonne und im Hinterland von Léogâne, das teilweise nur zu Fuß oder per Esel zu erreichen ist, werden Schulen wieder aufgebaut. Das läuft in mehreren Phasen ab: Zunächst Unterricht in Schulzelten, dann in 24 temporären Klassenzimmern, letztlich in Schulen, die erdbebensicher erbaut werden. Über den reinen Schulbau hinaus geht es dabei auch um Katastrophen-Vorsorgemaßnahmen, Hygieneerziehung und Schulung von Lehrern.

Kurzprofil Aktion Deutschland Hilft e.V.

Aktion Deutschland Hilft ist das 2001 gegründete Bündnis von zehn starken deutschen Hilfsorganisationen, die im Falle großer Katastrophen ihre Kräfte bündeln, um schnelle und effektive Hilfe zu leisten. Die beteiligten Organisationen führen ihre langjährige Erfahrung in der humanitären Auslandshilfe zusammen, um so die bisherige erfolgreiche Arbeit weiter zu optimieren. Unter dem gemeinsamen Spendenkonto 10 20 30 bei der Bank für Sozialwirtschaft Köln ruft das vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geprüfte Bündnis zu solidarischem Handeln und Helfen im Katastrophenfall auf. www.aktion-deutschland-hilft.de

Pressekontakt:


Pressestelle
Aktion Deutschland Hilft e.V.
Tel.: 0228/ 242 92 - 222
Fax: 0228/ 242 92 - 199
E-Mail: presse@aktion-deutschland-hilft.de

Original-Content von: Aktion Deutschland Hilft e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Aktion Deutschland Hilft e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: