Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Sommerzeit Hallescher Schlafmediziner Schädlich macht Front gegen die Zeitumstellung

    Halle (ots) - Der Vorsitzende des Vereins Schlafmedizin Mitteldeutschland, Doktor Steffen Schädlich, hat die kommende Umstellung auf die Sommerzeit als sinnlos bezeichnet. "Ich halte die Zeitumstellung für sinnlos und bin deshalb für ihre Abschaffung", sagte Doktor Steffen Schädlich der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Samstagausgabe). "Es macht keinen Sinn, Millionen Menschen jetzt quasi eine Stunde gen Osten zu transportieren und im Herbst wieder zurück und sie damit dauerhaft aus dem Rhythmus zu bringen. Zumal die einst mit der Zeitumstellung beabsichtigten umweltpolitischen Ziele wie Energieeinsparungen nicht erreicht wurden", sagte der Leiter eines Schlaflabors in Halle dem Blatt. Schädlich empfiehlt im MZ-Gespräch jetzt mit viel Bewegung an frischer Luft und dem Essen von viel Obst und Gemüse dem von der Zeitumstellung erzeugten Jetlag abzumildern.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: