Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Vonovia und DAX

Halle (ots) - Ein Dach über dem Kopf zu haben, zählt zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Nicht ohne Grund wird angemessenes Wohnen von den UN als Menschenrecht deklariert. Daraus erwächst einem Unternehmen, dessen Aktionäre Dividenden aus der Überlassung von Wohnraum erwarten, besondere Verantwortung gegenüber ihren Kunden, den Mietern. Dieser Verantwortung ist der Immobilienkonzern in der Vergangenheit oft nicht nachgekommen. Man hat Häuserzeilen vergammeln lassen, um Kosten zu sparen und Gewinne zu maximieren. Dass sich der Konzern unlängst vom Firmennamen Deutsche Annington verabschiedete, zeugt zumindest von der Einsicht, dass es eines Imagewandels bedarf. Auch hat das Unternehmen Besserung gelobt. Es liegt an den Aktionären, dies zu beobachten

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: