Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Flüchtlingen

Halle (ots) - Merken wir nicht, dass die Aggression gegen Flüchtlinge sich jederzeit auf andere "Unerwünschte" richten kann? Was wir derzeit erleben, erinnert fatal an die rassistischen Umtriebe in den US-Südstaaten der 1950er/1960er Jahre oder noch früherer Dekaden. Bei uns tragen die Fremdenhasser noch keine spitzen Kapuzen mit Sehschlitzen und keine weißen Umhänge, noch scheinen sie keine straff organisierte Untergrund-Bewegung wie der Ku-Klux-Klan zu sein. Doch auch wir sind schon so weit, dass Asylsuchende an ihrem vermeintlichen Zufluchtsort neuer Gefahr ausgesetzt sind - ein verstörender Gedanke und eine Lage, in die kein Mensch im Ernst geraten will. Aber genau das ist die Absicht, das ist die Scheußlichkeit.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: