Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Kinder und Gefahren von Computerspielen

Cottbus (ots) - Es ist leicht, nett zu seinen Kindern oder Schülern zu sein. Sich kumpelhaft neben sie zu setzen und zusammen am Computer zu spielen. Die Spieleindustrie verbreitet nur zu gern die Thesen von vermeintlich gestiegener Koordinations- oder Denkfähigkeit bei Computer-Kids. Worüber seltener gesprochen wird: Neben den durchaus vorhandenen positiven Effekten setzen Spieleentwickler ganz bewusst auf süchtig machende Elemente: raffinierte Belohnungssysteme, das Suggerieren von Allmacht und Stärke, Bildung von elitären Gruppen und ein immer massiverer Einsatz von menschenverachtender Gewalt. Jugendliche mit ihrer ohnehin noch instabilen Persönlichkeit sind leichte Opfer dieser Strategien. Die Folge: Vereinsamung, Absinken der Leistungsfähigkeit, psychische Labilität bis hin zur Selbstmordgefahr. Eltern und Lehrer sollten Warnungen vor den Gefahren den Computerspielen ernst nehmen - Toleranz wäre hier fehl am Platz.

Pressekontakt:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: