SWR - Das Erste

Es geht um mein Leben! - Die Sendung mit dem Krause Die neue Wissens-Comedy mit Pierre M. Krause ab 13. April in EinsPlus

Baden-Baden (ots) - Pierre M. Krause will es wissen, denn es geht um sein Leben. Jede Sendung der neuen 30-minütigen Wissens-Comedy, die ab 13. April 2010 dienstags um 21.45 Uhr auf EinsPlus zu sehen ist, steht im Zeichen eines Themas. Es geht um Alltagsphänomene und um Probleme, die jeder kennt und die Pierre M. Krause interessieren: Haustiere, Alkohol, Tod, Sex, Religion, Werbung. SWR-Fernsehdirektor Bernhard Nellessen: "'Es geht um mein Leben' - der Name ist Programm. Pierre M. Krause geht den Phänomenen in seinem Alltag auf den Grund, und wer den Moderator von "SWR3 latenight" kennt, kann sich diese Selbstversuche sicher lebhaft vorstellen. Wissensvermittlung muss nicht trocken und humorlos sein, das hat sich unser Digitalkanal EinsPlus auf die Fahnen geschrieben." Um den Alltagsphänomenen auf die Schliche zu kommen, sucht Pierre M. Krause zunächst auf eigene Faust nach Antworten - im Internet und am Telefon. Auch seine WG-Mitbewohner Andreas und Ranga unterstützen ihn dabei. Experimente in der Wohnung ergeben zwar keinen Sinn, machen aber immerhin Krach. Für die etwas schwierigeren Fragen geht Pierre nach draußen. Wenn Alkohol das Thema ist, macht er einen Selbstversuch und testet auch seine Reaktionsgeschwindigkeit im Auto - natürlich auf einem Sicherheitsparcours. Um etwas über den Tod zu erfahren, begibt er sich mit dem bekannten Kriminalbiologen Mark Benecke auf Spurensuche, untersucht Blutspuren und versucht einen nachgestellten Mord aufzuklären. Es geht um sein Leben, und das schafft Wissen, aber nicht wissenschaftlich, sondern mit Humor! Pierre M. Krause: "Wenn man Alltagsphänomene erklären will, kann man einen Moderator in ein Studio stellen und ihn erklären lassen, wie faszinierend es doch ist, was uns im Alltag da draußen für unglaubliche Phänomene begegnen. Aber das ist so ein bisschen wie Familienminister im Vatikan oder Arbeitsminister in Mecklenburg-Vorpommern ... Wenn man aber Alltagsphänomene wirklich begreifen will, dann sollte die Sendung einfach da sein, wo die Phänomene sind: im Alltag." Die sechsteilige Pilotstaffel von "Es geht um mein Leben!" ist vom 13. April bis 18. Mai 2010 dienstags um 21.45 Uhr in EinsPlus zu sehen. Produziert wird sie im Auftrag des SWR von der probono Fernsehproduktion GmbH. Akkreditierte Journalisten finden die erste Folge im Online-Vorführraum des SWR: www.SWR.de/presse. Rezensions-DVDs können angefordert werden. Internet: www.einsplus.de +++ Fotos von Pierre M. Krause unter www.ard-foto.de EinsPlus ist das digitale Wissens- und Serviceprogramm der ARD und wird vom SWR verantwortet. EinsPlus ist kostenlos und unverschlüsselt über Satellit (DVB-S), Kabel (DVB-C) und in einigen Regionen Deutschlands auch terrestrisch über DVB-T und IPTV sowie als WebTV empfangbar. Pressekontakt: Georg Brandl, Tel. 07221 929-2285, georg.brandl@swr.de Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: