Aktion Mensch

X&Co.-Agenten legen sich auf die Lauer
Fährten-Büchlein erklärt die Spuren von heimischen Wildtieren

Bonn (ots) - "Tierisch wild" geht es im Herbst bei X&Co. zu: Ab Oktober erforschen die jungen Agenten das Thema Wildtiere und Artenschutz in Deutschland. Das Entdecker-Netzwerk von der Aktion Mensch und pur+, dem Entdeckermagazin des ZDFtivi, hat sich zusammen mit dem aktuellen Kooperationspartner, der Deutschen Wildtier Stiftung, für die Herbstsaison etwas Besonderes einfallen lassen: Mit einem Fährten-Büchlein werden die X&Co.-Agenten zu echten Naturdetektiven. Ob Rothirsch, Eichhörnchen oder Silbermöwe - das kleine Buch zeigt und erklärt die Spuren von heimischen Wildtieren und gibt Tipps und Informationen für die Spurensuche. Mit vielen weiteren Projekten setzt sich die Deutsche Wildtier Stiftung in ganz Deutschland für Wildtiere und ihre Lebensräume ein. Mehr dazu unter www.deutschewildtierstiftung.de .

Erforschungen in der Natur

Die zehn neuen Aufträge erfordern von den X&Co.-Spürnasen wieder Mut und Kreativität: Sie sollen ein wildes Fantasie-Tier basteln und Müll in Parks oder Waldstücken sammeln, um den Lebensraum von Tieren sauber zu halten. Die Agenten erstellen einen Steckbrief für eine bedrohte Tierart in Deutschland und bringen in Erfahrung, wie das gefährdete Tier lebt und warum es auf der "Roten Liste" steht. Alle Informationen sowie die Anmeldeunterlagen zu X&Co., dem Entdecker-Netzwerk gibt es unter www.xundco.de oder telefonisch unter 0228/20929-007.

Über X&Co.

Seit 2005 versorgt X&Co. seine jungen Agenten mit Aufträgen zu Themen wie Umwelt, Medien oder Sinne. Ziel des Projektes: den Teamgedanken unter Kindern fördern und spielerisch das Interesse an ihrem Umfeld wecken. Interessierte acht- bis 13-Jährige können sich jederzeit bei X&Co. mit Freunden kostenlos als Agententeam anmelden und erhalten alle drei Monate das X&Co.-Magazin sowie zehn neue Aufträge. Dafür bekommen sie Punkte, so genannte X.e, die sie eintauschen können: Zum Beispiel gegen ein Fernglas, einen Kompass oder ein Buch mit Geheimsprachen.

Weitere Informationen und Fotos zum Download finden Sie unter www.xundco.de in der Rubrik Presse.

Pressekontakt:

Mechthild Buchholz, Pressestelle Aktion Mensch
T. 0228 / 20 92 363, Fax. 0228 / 20 92 333
mechthild.buchholz@aktion-mensch.de

Verena Kaiser, neu pr.kommunikation
T. 0221 / 56 96 579-23, Fax. 0221 / 56 96 579-29
verena.kaiser@neu-pr.de

Monika Guggi, ZDFtivi, Redaktion pur+
Tel. 06131 / 702306
guggi.m@ZDF.de
Original-Content von: Aktion Mensch, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: