Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Krombacher Brauerei engagiert sich im Rennrodelsport / Sponsor-Vertrag mit KirchSport, dem Vermarkter des Internationalen Rennrodelverbandes, unter Dach und Fach.

Kreuztal-Krombach (ots) - Die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg aus Kreuztal-Krombach intensiviert die Sponsoring-Aktivitäten im Wintersport. Ganz aktuell hat man jetzt mit der KirchSport AG (Zug/Schweiz), dem Vermarkter des Internationalen Rodelverbandes FIL (Salzburg/Österreich), einen Vertrag über drei Saisons mit einer Option auf weitere drei Jahre abgeschlossen. Krombacher wird zum Titelsponsor des Challenge Cup, der in jeder Saison mindestens vier Rennen in der Damen-, Herren- und der Doppelsitzerkonkurrenz umfaßt. Das Krombacher Logo wird beim Challenge Cup auf allen Startnummern zu sehen sein. Weiterhin steigt die Krombacher Brauerei als Sponsorpartner bei den Weltcuprennen (ca. 7 pro Saison) ein. Hier wird Krombacher vor allem mit Bandenwerbung Präsenz zeigen. Hocherfreut zeigte sich denn auch der Internationale Rodel Verband über die neue Kooperation. FIL Präsident Josef Fendt: "Die FIL schätzt sich glücklich, dass die Krombacher Brauerei ihr grosses Engagement im internationalen Spitzensport nun auch auf das Rennrodeln ausgedehnt hat. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich und garantieren von unserer Seite eine jederzeit freundschaftliche Zusammenarbeit." Das Sponsor-Paket umfaßt darüber hinaus auch die Rennrodel-Europameisterschaften in Altenberg (Januar 2002), bei denen Krombacher als Hauptsponsor auf allen Startnummern und mit Bandenwerbung an der Strecke auftaucht. Auch bei den Weltmeisterschaften 2003, 2004 und 2005 wird Krombacher auf den Banden zu sehen sein. Zudem wird Krombacher Haupt- und Titelsponsor des diesjährigen Super Cups am Königssee (28.12.). Besonders attraktiv für die Athleten ist der von Krombacher ausgelobte "kleine" Krombacher Jackpot beim Challenge Cup sowie der "große" Krombacher Jackpot, für den die gesamte Saisonleistung, einschliesslich der Olympischen Spiele, massgebend ist. Für den kleinen Jackpot sind 10.000 USD und für den großen Jackpot sind 50.000 USD als Gewinn für die Rodler ausgesetzt. KirchSport AG Verwaltungsratspräsident Oscar Frei: "Die KirchSport AG freut sich ausserordentlich über das Zustandekommen der langjährigen Partnerschaft zwischen unserem geschätzten Verbandspartner FIL und unserem Kunden Krombacher. Damit wird der ohnehin schon sehr attraktive und telegene Rennrodelsport weiter aufgewertet und kann sich zum Wohle der Athleten und der der gesamten Sportart weiter-entwickeln." Rodeln ist eine dynamische olympische Sportart. Hohe Zuschauer- und Einschaltquoten werden vor allem durch die hervorragenden Leistungen deutscher Rennrodler erreicht. Durch die Übertragungen auf ARD, ZDF und Eurosport hofft man bei Krombacher ca. 400 Mio. zusätzliche Kontakte zu generieren. Rainer Wiedenbruch, Leiter Eventmarketing bei der Agentur DMS, die für die Krombacher Brauerei die Spnosoring-Aktivitäten koordiniert: "Die Krombacher Brauerei verstärkt durch das Engagement im Rodelsport die Sponsoring-Aktivitäten in der Wintersaison, wo man ja bereits im Biathlon Flagge zeigt. So wird die Kontinuität über das gesamte Jahr hin gewährleistet; die Verbraucher nehmen Krombacher dauerhaft als führenden Sportsponsor wahr." Die Krombacher Brauerei ist u.a. als Presenter der Formel 1 und der Champions League auf RTL sowie als Sponsor im UEFA-Cup im nationalen Fußballgeschehen aktiv. ots Originaltext: Krombacher Brauerei Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Krombacher Brauerei Hagener Str. 261 Kreuztal-Krombach Dr. F.-J.Weihrauch Tel.:02732-880-815 FIL Rathausplatz 9 Berechtesgaden Hartmut Kardaetz Tel. 08652-669 60 KirchSport AG Grafenauweg 2 Zug, Schweiz Christoph Mauer Tel. +41-41-7231-707 Original-Content von: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: