Rheinische Post

Rheinische Post: Rheinland-pfälzische CDU-Chefin Klöckner fordert verbindliche Sprachtests für alle Vierjährigen

Düsseldorf (ots) - Im Rahmen der Integrationsdebatte hat die Chefin der rheinland-pfälzischen CDU, Julia Klöckner, verpflichtende Sprachtests für alle Vierjährigen gefordert. "Ich will verbindliche Sprachtests für Vierjährige. Danach hat man noch zwei Jahre vor der Schule Zeit, um Defizite auszugleichen", sagte Klöckner der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Es darf kein Kind eingeschult werden, das kein Deutsch kann", betonte sie.

Klöckner fügte hinzu: "Wir müssen von der Hinterhof-Mentalität weg. Ich bin für offenes Visier, deshalb Islam-Unterricht an die Schule holen - unter klaren Bedingungen: Unterricht durch in Deutschland ausgebildete Lehrer, in deutscher Sprache und unter deutscher Schulaufsicht." Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin betonte zudem, eines sei klar: "Ob Männer und Frauen gleichberechtigt sind, ist keine Verhandlungs- oder Auslegungssache, sondern gehört zu unseren Spielregeln, die akzeptiert werden müssen."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: