Rheinische Post

Rheinische Post: Boris Becker: "Wir sind keine Tennisnation mehr"

    Düsseldorf (ots) - Boris Becker, der letzte Deutsche, der ein Grand-Slam-Turnier gewinnen konnte, stellt der heutigen Spielergeneration kein gutes Zeugnis aus: "Wir alle haben zu wenig aus dem Boom der 1980er- und 1990er-Jahre gemacht. Wir sind nicht mehr die Tennisnation, die wir mal waren", sagt Becker der "Rheinischen Post"(Samstagausgabe). Insbesondere kritisiert Becker die Verbandsfunktionären. "Da haben doch eine Menge Verbandsfunktionäre einige Zeit nicht wirklich darauf geachtet und ziemlich unglückliche Entscheidungen getroffen. Es bedrückt mich schon, dass wir nicht mehr die Top-Ten-Spieler haben, die Grand-Slam-Gewinner, die wir mal vor einigen Jahren hatten. Wirklich traurig."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: