Rheinische Post

Rheinische Post: NRW-Städte wollen endlich Geld aus dem Konjunkturpaket

    Düsseldorf (ots) - Die nordrhein-westfälischen Städte machen Druck auf Bund und Länder, endlich die Verteilung der Mittel aus dem Konjunkturpaket II zu klären. "Der Streit muss nächste Woche beendet sein", sagte der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes NRW, Bernd Jürgen Schneider, der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Eile sei geboten, damit die Städte endlich Planungssicherheit bekämen. Insgesamt gehe es in NRW um bis zu 2,8 Milliarden Euro, die für die Renovierung von Schulen und Kindergärten, aber auch für Straßenbau-Projekte eingesetzt werden sollen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: