Rheinische Post

Rheinische Post: Finanzminister Steinbrück: Der Rettungsfonds von Rüttgers für Konzerne wird nicht kommen

    Düsseldorf (ots) - Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) lehnt nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe) den von der CDU-Spitze geplanten "Deutschlandsfonds" für gefährdete Konzerne strikt ab. "Ein solcher Fonds wird nicht kommen", sagte der SPD-Minister im Rahmen der Vorstandsklausur seiner Partei in Berlin. Steinbrück setzt sich stattdessen für einen erweiterten Bürgschaftsrahmen für gefährdete Großunternehmen ein. Dabei könnte die staatseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau die Bürgschaften aussprechen. Das sei aber noch nicht endgültig entschieden.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: