ARD Radio & TV

Susanne Holst neue Tagesschau-Moderatorin - Nachfolgerin von Ina Bergmann

Leipzig (ots) - Die ARD-Journalistin Susanne Holst wird nach dem Beschluss der ARD-Intendanten in Leipzig neue Präsentatorin der moderierten Nachmittags-Ausgaben der "Tagesschau". Die 39-jährige Hamburgerin löst damit Ina Bergmann ab, die aus persönlichen Gründen aus der Tagesschau-Redaktion ausscheidet. Susanne Holst wird ab 7. Mai die "Tagesschau um zwölf", die "Tagesschau um drei" und die "Tagesschau um fünf" präsentieren. Die vielseitige Journalistin Susanne Holst - die bereits mit der "Goldenen Kamera" ausgezeichnet wurde - moderiert beim Norddeutschen Rundfunk seit 1999 das Nachmittagsmagazin "N3 ab 4", das "Schleswig-Holstein Magazin" und moderiert die Gesundheits-Beitragsreihe "DAS tut gut!" des NDR-Abendmagazins "DAS!". Zuvor hat die promovierte Ärztin durch verschiedene Gesundheitsmagazine beim Bayerischen und Norddeutschen Rundfunk und bei tm3 geführt. Außerdem wurde sie einem breiten Publikum bekannt als Präsentatorin des Sat 1-Frühstücksfernsehens, der Vox-Nachrichten und durch Moderationen der ZDF-Talkshow "Menschen". Susanne Holst wurde am 19. September 1961 in Hamburg geboren und studierte Humanmedizin an der Universität Hamburg. Parallel zu ihrer journalistischen Arbeit veröffentlichte sie das Buch "Erfolgreiche Schmerztherapie", im Herbst folgt ein weiteres zum Thema Diabetes. Susanne Holst ist verheiratet und lebt in Hamburg. Ein Foto von Susanne Holst erhalten Sie über www.ard-foto.de. ots Originaltext: ARD Radio & TV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: ARD-Pressestelle, Gudrun Hindersin, Tel.: 0221/220-1867 Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: