ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Montag, den 13. Mai 2002

München (ots) - "SAM" - das Mittagsmagazin täglich um 13.00 Uhr Moderation: Silvia Laubenbacher Themen u.a.: * Überraschung zum Muttertag - 16 Kinder und ein geheimer Plan ... "SAM"-Reporter Bernd Liesert in geheimer Mission in Sachsen. Sein Ziel: Großfamilie Reinhold aus Berbisdorf bei Chemnitz. Monika Reinhold soll einmal auf der Wellness-Etage des Dorint Parkhotels Chemnitz nach Strich und Faden verwöhnt werden. Und das hat sich die 43-Jährige mehr als verdient, denn sie ist stolze Mutter von 16 Kindern. Was Monika noch nicht weiß: Während sie ausspannt, verwandeln sich ihre Kids in fleißige Handwerker und streichen Flur und Treppenhaus neu ... * Baby in Waschmaschine Die kleine Kate Lynn hat ein Horror-Erlebnis hinter sich: Ihre 17-Jährige Tante Susan hat die Eineinhalbjährige aus dem kalifornischen Sacramento beim Spielen in einem Waschcenter in einer Waschmaschine eingeschlossen und den Startknopf gedrückt. Gut zehn Minuten war das kleine Mädchen in der Trommel gefangen - ohne Sauerstoff. Minutenlang versuchten Helfer erfolglos, die Verriegelung der Waschmaschine aufzubrechen, während Kate Lynn verletzt und blutend in der Trommel herumgeschleudert wurde. "taff." über eine dramatische Rettung in letzter Sekunde. http://www.prosieben.de/wissen/sam, Videotext Seite 390 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend täglich um 17.00 Uhr Moderation: Miriam Pielhau und Dominik Bachmair Themen u.a.: * Mordfall Annette Kreuzer Kommenden Montag muss sich der Rettungssanitäter Walter H. vor dem Landgericht Deggendorf wegen Mordes an der 17-jährigen Annette Kreutzer verantworten. Mehr als 15 Jahre hatte der mutmaßliche Täter unbehelligt im bayerischen Wald gelebt, mittlerweile geheiratet und eine Tochter bekommen. Ein neues Team der Mordkommission Straubing rollte den Fall wieder auf - mit Erfolg: An der Tatwaffe, einer Holzstange, mit der Annette der Schädel eingeschlagen wurde, konnte die Gerichtsmedizin noch 15 Jahre nach dem Mord eine DNA-Spur finden. Daraufhin wurde im Juli vergangenen Jahres ein groß angelegter DNA-Test durchgeführt, der den Täter entlarvte. "taff." sprach exklusiv mit Norbert H., dem Bruder des Angeklagten, und traf Annettes Mutter. * Mordfall Tristan Kommenden Freitag startet die Polizei Frankfurt eine einzigartige Großaktion: Mehr als 10.000 Fingerabdrücke sollen genommen werden - denn ein solcher ist die einzige Spur im Mordfall Tristan. Der damals 13-jährige Schüler war am 26. März 1998 in einem 130 Meter langen, dunklen Tunnel in Frankfurt Höchst ermordet worden. Der Täter erwürgte den Jungen und schnitt ihm die Kehle durch, ließ ihn in einem nahe gelegenen Bach ausbluten und verstümmelte ihn im Genitalbereich. "taff." begleitet die Polizei bei der Suche nach dem sadistischen Mörder. * "Star Wars: Episode 2" Am Samstag ist es so weit: Die mit Spannung erwartete "Star Wars"-Folge "Episode 2: Angriff der Klonkrieger" feiert in München Premiere. Jedoch vorerst nur für geladene Gäste. Andrea Kempter war für "taff." dabei. Der Film kommt am Donnerstag in die Kinos. * Mette-Marit in München Das norwegische Kronprinzenpaar besucht zum ersten Mal offiziell Deutschland. Erster Zwischenstopp ist München. Der Aufenthalt von Mette-Marit und ihrem Mann Haakon ist straff durchgeplant. Angefangen vom Z 8-Fahren, über eine Fischpräsentation bis hin zum Treffen mit dem Bayerischen Ministerpräsident Stoiber ... http://www.prosieben.de/wissen/taff, Videotext Seite 385 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de "Galileo" - das Wissensmagazin täglich um 19.30 Uhr Moderation: Aiman Abdallah Themen u.a.: * Bodyguards für Spitzenpolitiker - Wie das Bundeskriminalamt Personenschützer ausbildet Die Personenschützer des Bundeskriminalamtes gelten als Elite unter den Bodyguards. Ihre Aufgabe: das Leben von Bundeskanzler, Bundespräsident und anderen Mitgliedern so genannter Verfassungsorgane zu schützen. Die Männer vom BKA sind keine gewöhnlichen Bodyguards mit breiten Schultern und Türsteher-Vergangenheit. Nur erfahrene Polizeibeamte werden ausgewählt und auf einem Sonderlehrgang auf diese Aufgabe vorbereitet. * Ein Braunbär beim Zahnarzt Mischa ist ein 22 Jahre alter Braunbär. Seine Zähne sind in einem derart desolaten Zustand, dass ein Bärenzahn-Spezialist aus den Niederlanden anreisen musste. Mischa hat das schlechteste Bären-Gebiss, das Dr. Foreest je gesehen hat. "Galileo" begleitet den Patienten zu seiner schwierigen Zahn-Operation. * Der Roboter, der viel mehr kann als seine Artgenossen Der menschliche Gang ist für die Konstrukteure von Robotern eine der größten Herausforderungen. Seit Jahrzehnten schon tüfteln sie an Maschinen, die das Gehen perfekt imitieren können - und kommen ihrem Ziel immer näher. Der Roboter SDR 4 X von Sony, gedacht als Hausgenosse zur Unterhaltung, stellt seine Vorgänger in den Schatten: Er tanzt, balanciert auf schwankendem Boden und kann mittels eingebauter Kameras selbständig Hindernisse umgehen. http://www.prosieben.de/wissen/galileo, Videotext Seite 395 Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194, Kathrin.Suda@ProSieben.de ots Originaltext: ProSieben Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: