ProSieben

Sean Connery in den Fängen von Catherine Zeta-Jones
ProSieben zeigt "Verlockende Falle"

München (ots) - Eleganter Thriller von Jon Amiel mit Starbesetzung - am Sonntag, 10. März 2002, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV Robert MacDougal (Sean Connery) ist der Altmeister der Gentlemen-Diebe. Als ein wertvoller Rembrandt verschwindet, fällt der Verdacht sofort auf ihn. Die Versicherung setzt die attraktive Agentin Virginia Baker (Catherine Zeta-Jones) auf ihn an. Sie gibt sich gegenüber MacDougal als Frau "vom Fach" aus und bietet dem alternden Spezialisten ihre Zusammenarbeit an. Es beginnt ein aufregendes Katz- und Mausspiel, in dem nie ganz klar ist, wer wen betrügt ... Hintergrund: Für "Verlockende Falle" verpflichtete Regisseur Jon Amiel ("Copykill", 1995) zwei von Hollywoods Topstars, die zusammen ein ungewöhnliches Traumpaar abgeben: Original-"James Bond", Sir Sean Connery, beweist einmal mehr, dass er auch mit über 60 noch nicht "zum alten Eisen" gehört. Seine Partnerin Catherine Zeta-Jones hält da durchaus mit. Das Ergebnis ist ein Thriller in bester Tradition von Klassikern wie "Thomas Crown ist nicht zu fassen" (1968, mit Steve McQueen als Meisterdieb und Faye Dunaway als Versicherungsagentin). "Verlockende Falle" (OT: "Entrapment") Zum ersten Mal im Free-TV USA 1999 Regie: Jon Amiel Genre: Thriller Bildmaterial über OBS ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Fragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Peter Esch Tel. 089/9507-1177, Fax -1194 Peter.Esch@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: