ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Donnerstag, den 7. Februar 2002

    München (ots) -
    
    "SAM" - die Stunde am Mittag
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:
    
    * "SAM"-Spendenaktion ein voller Erfolg!
    
    "Geben Sie ‚SAM' den Rest!" Reporterin Nadja Dahhan rief in
Münchens Stadtmitte zur "Schlafmünzen"-Spendenaktion auf. Gegen
Mittag begann "der Rubel richtig zu rollen" ... Schulkinder, die über
Radio Energy 93,3 von der Aktion gehört hatten, brachten die alten
Münzen tütenweise an den ProSieben-Stand. Nicht nur Einheimische,
auch die eine oder andere japanische Touristengruppe und sogar ein
Nürnberger Karnevalsverein nebst Prinzenpaar gaben ihre letzten
Groschen für den caritativen Zweck. "SAM" zeigt, wie viel Mark für
den guten Zweck gesammelt werden konnten.
    
    * Schwule in Berlin
    
    Man nennt sie Schwuchteln, warme Brüder oder Kampflesben. Es gibt
unzählige Bezeichnungen für Homosexuelle in Deutschland. Auch Peggy
und Tobias gehören zu dieser Minderheit. Sie hatten vor kurzem ihr
Coming Out und schildern "SAM", wie man als Lesbierin oder Schwuler
in Deutschland lebt und liebt.
    
    http://www.ProSieben.de/SAM, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Anna Bosch und Stefan Pinnow
    Thema u.a.:
    
    * Die Eröffnungsfeier der Berlinale
    
    Susann Atwell steht für "taff." bei der Eröffnungsfeier der
Berlinale auf dem roten Teppich und spricht mit Stars wie Tom Tyker
und Cate Blachet über ihren neuen Film "Heaven".
    
    http://www.ProSieben.de/taff, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    * Wir machen den Weg frei - die Eiszerfetzer
    
    Im Rhein-Main-Donau-Kanal behindern bis zu 1,50 Meter dicke
Eisschollen seit Wochen die Binnenschifffahrt. Jetzt setzt die
Wasser- und Schifffahrtsdirektion einen neu entwickelten
Eis-Schredder ein. 52 Eisenzähne an einer Walze, angetrieben von 700
PS, sollen den Weg im Kanal freiräumen.
    
    * Kampf den Lügenbaronen
    
    In der Psychologie gibt es eine neue Untersuchungsmethode, mit
deren Hilfe man angeblich Lügen aufdecken kann. Die Therapeutin
Katrin Meissner analysiert auf Tonband aufgenommene und dann
rückwärts abgespulte Gespräche. In der so genannten Rückwärtssprache
sagt man angeblich die Wahrheit.
    
    * "Fragen kostet was"
    
    Was ist dran an der Volksweisheit, man solle Eier nicht mit einem
Silberlöffel essen? Und warum eigentlich? "Galileo" zeigt, ob es
Prominente wie der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle,
Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt und Moderatorin Sonya Kraus
wissen.
    
    http://www.ProSieben.de/galileo, Videotext Seite 395
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
    Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: