Monster Worldwide Deutschland GmbH

Finanzieller Weihnachtsbonus - auf dem Arbeitnehmer-Wunschzettel ganz oben

Wiesbaden/London (ots) - Ergebnisse der europaweiten Weihnachtsumfrage des Karriere-Netzwerks Monster: - Zusatzvergütung steht bei den Beschäftigten in der Beliebtheitsskala auf Rang eins - Überraschende Unterschiede bei der Rangfolge der weiteren Wünsche Eine finanzielle Zusatzvergütung ist sowohl in Deutschland wie auch europaweit das mit Abstand beliebteste Weihnachtsgeschenk, das sich Beschäftigte von ihrem Arbeitgeber wünschen. Auffällige Meinungsunterschiede zwischen den deutschen Arbeitnehmern und ihren Kollegen in acht anderen europäischen Ländern gibt es hingegen beim zweitattraktivsten Firmenpräsent: Während hier die Arbeitnehmerschaft in Deutschland einen zusätzlichen Urlaubstag auf ihren Wunschzettel schreiben würde, rangiert in Europa die traditionelle Weihnachtsgrußkarte der Unternehmensleitung an zweiter Stelle. Dies ist eines der überraschenden Ergebnisse einer von der Internet-Stellenbörse Monster (in Deutschland: www.monster.de) europaweit durchgeführten Online-Umfrage zum Weihnachtsfest, deren Resultate jetzt veröffentlicht wurden. Insgesamt 11.743 Arbeitnehmer - darunter 1.682 in Deutschland - antworteten zwischen Ende November und Mitte Dezember auf die Frage "Wenn Sie die Wahl hätten: Was würden Sie sich von Ihrer Firma zu Weihnachten wünschen?". Die Umfrage wurde in neun Ländern Europas, in denen das weltweit größte Karriere-Netzwerk Monster mit nationalen Websites vertreten ist (Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden und Spanien), durchgeführt. Übereinstimmung ergab sich dabei nur bei dem mehrheitlichen Wunsch nach einem finanziellen Bonus: 55 Prozent der deutschen und sogar 59 Prozent der in Europa Befragten sprachen sich für diese Form des Arbeitgeber-Geschenks aus. Interessante Abweichungen zeigten sich jedoch sowohl bei der Rangfolge wie auch bei den Stimmenanteilen der anderen zur Auswahl stehenden Sondervergütungsformen zum Weihnachtsfest: Während die Umfrageteilnehmer in Deutschland mit 20 Prozent für einen zusätzlichen Urlaubstag votierten (der damit Platz zwei in der Rangliste einnimmt), halten europaweit nur 15 Prozent einen freien Tag mehr für erstrebenswert (Rang drei). Noch deutlicher zeigen sich die Unterschiede beim Wunsch nach einer Weihnachtsfeier in der Firma: Immerhin 18 Prozent der deutschen Befragten möchten in mehr oder weniger besinnlicher Runde mit ihrem Chef und den Kollegen auf die Festtage anstoßen (dritter Platz in der Rangfolge), aber nur acht Prozent der Beschäftigten in Europa hegen den gleichen Wunsch. Vollends auseinander driften die Meinungen der deutschen Arbeitnehmer und ihrer europäischen Kollegen bei der Frage nach der - üblicherweise eher langweiligen - Weihnachtskarte des Unternehmens: Während sie bei nur 5 Prozent der hierzulande Befragten auf Gegenliebe stößt (damit landete sie deutlich abgeschlagen auf dem letzten Platz), wurde der traditionelle schriftliche Weihnachtsgruß des Chefs von den Umfrageteilnehmern in den acht anderen europäischen Monster-Ländern mit einem Stimmenanteil von 18 Prozent an die zweite Stelle der Beliebtheitsskala gewählt. Monster-Weihnachtsumfrage: "Wenn Sie die Wahl hätten: Was würden Sie sich von Ihrer Firma zu Weihnachten wünschen?" Deutschland Antwort Stimmenzahl Prozentanteil ...einen finanziellen Weihnachtsbonus 940 55 % ...einen zusätzlichen Urlaubstag 351 20 % ...eine Weihnachtsfeier 303 18 % ...die übliche Firmen- Weihnachtskarte 88 5 % Europa Stimmenzahl Prozentanteil Antwort ...einen finanziellen Weihnachtsbonus 6.968 59 % ...einen zusätzlichen Urlaubstag 1.713 15 % ...eine Weihnachtsfeier 922 8 % ...die übliche Firmen- Weihnachtskarte 2.140 18 % Monster ist mit über 1 Million Stellenangeboten, mehr als 14,2 Millionen Lebensläufen und 39,2 Millionen Visits monatlich das weltweit größte Karriere-Netzwerk im Internet. Seit der Übernahme von Jobline International im Juli 2001 umfasst das globale Monster-Netzwerk nationale Websites mit lokalen Inhalten in insgesamt 21 Ländern auf vier Kontinenten. Auf den deutschen Websites des Karriere-Netzwerks finden Unternehmen mehr als 187.000 Lebensläufe von Stellensuchenden. Monster gehört zu TMP Worldwide Inc., dem globalen Marktführer für Online-Recruitment und Personalmarketing. TMPW, eines der größten Personalberatungs-Unternehmen der Welt, beschäftigt über 10.500 Mitarbeiter in 33 Ländern. Über 90 der 100 größten und mehr als 480 der 500 größten Unternehmen weltweit nehmen die Dienste von TMP Worldwide in Anspruch. ots Originaltext: Monster.de GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen: Monster.de GmbH, Kreuzberger Ring 24, 65205 Wiesbaden Tel.: 0611/7162-0, Fax: 0611/7162-111, E-Mail: info@monster.de, Web: www.monster.de Presse: Kai-Uwe Kaufmann, Tel.: 0611/7162-0, E-Mail: presse@monster.de PR-Agentur: Dripke.Wolf.Weissenbach., Tel.: 0611/97315-0, E-Mail: team@dripke.de Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Monster Worldwide Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: