HSV Fußball AG

HSV Presseservice: Rodolfo auf dem Fahrrad

Hamburg (ots) - Rodolfo Esteban Cardoso war der einzige Stammspieler, der sich beim 1:0-Sieg in Dortmund eine leichte Verletzung zuzog: er holte sich eine Blase am Fuß. Beim sonntäglichen Morgentraining musste sich der Argentinier auf eine Einheit auf dem Fahrard-Ergometer beschränken. Adduktoren-Probleme nach dem Torschuß Bitter endete das Sonntagstraining für Harald "Lumpi" Spörl und Christof Babatz. Beide zogen sich beim Torschuß-Training Blessuren im Adduktoren-Bereich zu. Co-Trainer Armin Reutershahn: "So etwas habe ich wirklich ganz selten erlebt". Sowohl Spörl als auch Babatz mussten das Training abbrechen und werden sich einer Ultra-Schall-Untersuchung unterziehen. "Spion" in Rostock Gerd Kleimaker aus dem Trainerstab beobachtete am (heutigen) Sonntag beim Spiel zwischen dem FC Hansa Rostock und Werder Bremen den Gegner vom kommenden Freitag. Der Wochenplan der Profis Montag, 03.April: Training 15 Uhr Dienstag, 04. April: Training 10.30 Uhr 18 Uhr: Spiel Nachwuchs-Circuit HSV-Odense BK Wolfgang-Meyer-Stadion Mittwoch, 05. April: Training 10.30 Uhr Donnerstag, 06. April: Training 16 Uhr Freitag, 07. April: Training 10 Uhr 20 Uhr : Bundesligaspiel HSV- FC Hansa Rostock Sonnabend, 08. April : Training 10.30 Uhr Sonntag, 09. April : Trainig 10.30 Uhr ots Originaltext: HSV Presse Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: