UFOP e.V.

Reizvolle Rapsblüte 2014

Wenn in diesen Tagen auf über 1,4 Mio. Hektar der Raps leuchtend gelb blüht, ist das wie in jedem Jahr ein reizvolles Schauspiel. Und das nicht nur für Menschen, sondern auch für unzählige Insekten. Allen voran natürlich für Bienen, die für ein Glas Honig rund 40.000 Mal ausfliegen und dabei 2 bis 7 Mio. Rapsblüten besuchen. Ein ...

Berlin (ots) - Wenn in diesen Tagen auf über 1,4 Mio. Hektar der Raps leuchtend gelb blüht, ist das wie in jedem Jahr ein reizvolles Schauspiel. Und das nicht nur für Menschen, sondern auch für unzählige Insekten. Allen voran natürlich für Bienen, die für ein Glas Honig rund 40.000 Mal ausfliegen und dabei 2 bis 7 Mio. Rapsblüten besuchen. Ein Aufwand, der sich auch für uns Menschen lohnt, denn der sprichwörtliche Bienenfleiß wird mit bis zu 40 Kilogramm Honig je Hektar belohnt. Da die gelben Blüten auch viele andere Insekten anziehen, freuen sich natürlich auch Vögel. Eine Untersuchung aus dem britischen Colworth zeigt das eindrucksvoll. Dort stieg die Vogelpopulation im Hochsommer um 80 Prozent, nachdem auf zehn Prozent der Flächen anstelle von Winterweizen Winterraps angebaut wurde.

Pressekontakt:

UFOP e. V.
c/o WPR COMMUNICATION
Norbert Breuer
Saarbrücker Straße 36
10405 Berlin
Tel.: 030/440388-0
Fax: 030/440388-20
E-Mail: info@ufop.de



Weitere Meldungen: UFOP e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: