Check Point Software Technologies Ltd.

Check Point und Intel: Internetsicherheit für Itanium Prozessoren

Hallbergmoos (ots) - Check Point unterstützt mit der Secure Virtual Network (SVN)-Architektur Intels neuen 64-Bit Itanium Prozessor Check Point und Intel: Internetsicherheit für Itanium Prozessoren Check Point Software Technologies, führend in der Sicherung des Internets, kündigte heute eine enge Zusammenarbeit mit der Intel Corporation an: Ziel ist die Unterstützung von Intels Itanium Prozessor durch eine volle 64-Bit Implementierung der Secure Virtual Network (SVN)-Architektur. Damit werden Computer, die den leistungsstarken Intel Itanium Prozessor verwenden, alle Vorteile von Check Points marktführenden Lösungen zur Internetsicherheit nutzen können. Check Points einzigartige SVN-Architektur gewährleistet sichere und nahtlose Verbindungen zwischen Netzen, Systemen, Applikationen und Anwendern. "Umfassende Internetsicherheit ist der Schlüssel zum Erfolg des E-Business", sagt Ulrich Glasner, Geschäftsführer der Check Point Software Technologies GmbH. "Intels Itanium Prozessoren setzen bei Leistungsfähigkeit und Funktionsumfang neue Maßstäbe und ermöglichen so die nächste Generation von Sicherheitsservices. Mit der speziell angepassten Secure Virtual Network (SVN)-Architektur wird Check Point das Potential von Intels Itanium Linie voll ausschöpfen." "Check Point gewährleistet sichere und vertrauliche Kommunikation im Internet, eines der Kernanliegen von Anwendern und Unternehmen", bestätigt Robert L. Eckelmann, Vice President Intel Sales und Marketing Group sowie General Manager für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. "Die Kombination der Sicherheitslösungen von Check Point mit dem Itanium Prozessor bietet ein Höchstmaß an Sicherheit und schafft so eine solide Basis für die weitere Entwicklung von E-Business und E-Commerce." Über Check Point Software Technologies Check Point Software Technologies ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Internetsicherheit. Die von Check Point entwickelte Secure Virtual Network (SVN)-Architektur bildet die Basis für vertrauliche und zuverlässige Kommunikation im Internet. SVN gewährleistet sichere Business-to-Business (B2B)-Verbindungen in Intranets, Extranets und dem Internet sowie zwischen Netzen, Systemen, Applikationen und Anwendern. Check Points Open Platform for Security (OPSEC)-Allianz garantiert zudem die nahtlose Integration und Kompatibilität der Check Point-Lösungen mit den Produkten von mehr als 200 namhaften Industriepartnern. ots Originaltext: Check Point Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen stehen im Web unter www.checkpoint.com oder unter www.opsec.com bereit. Herausgegeben im Auftrag der: Pressekontakt: Check Point Software Technologies GmbH CONGA Communications GmbH Gabi Schwarz Vera-Maria Sander Lilienthalstraße 2 Borselstraße 16 85399 Hallbergmoos 22765 Hamburg Tel.: 0811-600 52-0 Tel.: 040-398 698-43 Fax: 0811-600 52-99 Fax: 040-398 698-33 eMail: gabis@checkpoint.com eMail: v_sander@conga.de Original-Content von: Check Point Software Technologies Ltd., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: