AVM GmbH

AVM auf der IFA 2015 mit Neuheiten für drinnen, draußen und für ein ultraschnelles Heimnetz

AVM auf der IFA 2015 mit Neuheiten für drinnen, draußen und für ein ultraschnelles Heimnetz
AVM auf der IFA 2015 / AVM zeigt acht neue FRITZ!-Produkte auf der IFA 2015. Mit dabei sind auch die neue MyFRITZ!App und ein runderneuertes FRITZ!OS. Unter dem Motto "Schneller zu Hause" zielt AVM auf den Bedarf des Heimnetzes von heute. Neues gibt es bei FRITZ!Box, FRITZ!Powerline, FRITZ!WLAN, FRITZ!DECT, FRITZ!Fon, FRITZ!OS und den ...

Berlin (ots) -

   - Neue Reichweitenprofis: FRITZ!Powerline, FRITZ!WLAN Repeater, 
     FRITZ!WLAN Stick AC
   - FRITZ!Fon C5: neues Multitalent für HD-Telefonie und 
     Mediensteuerung
   - FRITZ!OS: neues Design und mehr Übersicht bei Heimnetz, WLAN, 
     FRITZ!Fon 

Gleich acht neue FRITZ!-Produkte nimmt AVM dieses Jahr mit zur IFA. Mit dabei sind auch die neue MyFRITZ!App und ein runderneuertes FRITZ!OS. Unter dem Motto "Schneller zu Hause" zielt AVM auf den Bedarf des Heimnetzes von heute: Schnelles Internet und viele datenhungrige Anwendungen, die auf verschiedenen mobilen Geräten abgespielt werden. Für mehr Gigabit-Tempo zuhause sorgen zwei neue, schlanke FRITZ!Powerline-Adapter und ein preisattraktiver FRITZ!WLAN Repeater für Dualband. FRITZ!Powerline 1220E mit integrierter Steckdose stellt schnell und einfach zwei Gigabit-Netzwerkanschlüsse über die Stromleitung bereit, FRITZ!Powerline 1240E bietet zusätzlich zum LAN-Anschluss einen WLAN Access Point. Für mehr Geschwindigkeit und Reichweite im Heimnetz über ultraschnelles Dual-WLAN AC + N sorgt der FRITZ!WLAN Repeater 1160. Der neue FRITZ!WLAN Stick AC 860 bindet ältere PCs und Notebooks mit schnellem WLAN AC ins Heimnetz ein.

Erstmals präsentiert AVM das schwarze Designtelefon FRITZ!Fon C5 - ein Multitalent für HD-Telefonie, Mediaserver und Heimnetz-steuerung. Die FRITZ!Box 7430 bietet schnellen Internetzugang an IP-basierten DSL-Anschlüssen und die FRITZ!Box 6820 LTE macht das stationäre Internet via LTE mobiler. Mit FRITZ!DECT 210 zeigt AVM eine Outdoor-Variante der beliebten intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 200 für das Schalten und Messen angeschlossener Geräte. Auch die MyFRITZ!App wurde komplett überarbeitet, informiert nun über entgangene Anrufe oder Sprachnachrichten und bietet einen direkten VPN-Zugang zum Heimnetz. AVM zeigt auch das im Herbst kommende FRITZ!OS mit neuer Heimnetzübersicht, detaillierterer WLAN-Anzeige, neuen Funktionen bei der Kindersicherung und einer neuer Benutzeroberfläche im Responsive Design. FRITZ!OS ermöglicht es erstmals, DECT-ULE-Heizungsthermostate über die FRITZ!Box zu steuern.

AVM zeigt alle FRITZ!-Neuheiten auf der IFA in Halle 17 live im Einsatz.

Zur vollständigen Presseinformation: http://avm.de/index.php?id=18676

Pressefotos zu dieser Meldung finden Sie unter: http://avm.de/presse/pressefotos/ifa-2015

Über AVM: http://avm.de/ueber-avm/

Pressekontakt:

AVM Kommunikation
Doris Haar
presse@avm.de
Telefon 030 39976-242
Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: AVM GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: