Schlossgartenbau AG

ots Ad hoc-Service: Schloßgartenbau-AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - - Umsatzsteigerung um 8,8 % auf 10,2 Mio. DM - Ergebnissteigerung um 247,8 % auf 4,7 Mio. DM - Dividendensteigerung um 67,5 % auf 6,2 Mio. DM. Der Jahresabschluss der Gesellschaft zum 31.12.2000 wurde durch Vorstand und Aufsichtsrat am 23. April 2001 festgestellt. Die Bilanzsumme beträgt TDM 43.122 (im Vorjahr TDM 42.223). Der Umsatz konnte um 8,8 % auf TDM 10.198 gesteigert werden. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit beträgt TDM 6.047 (im Vorjahr TDM 7.920). Der Jahresüberschuss erhöhte sich auf TDM 4.703. Dies ist das bislang beste Ergebnis seit der Gründung der Gesellschaft im Jahr 1921. Im Vorjahr ergab sich durch die einmalige Ausgleichszahlung an die Mehrstimmrechtsaktionäre von DM 8,4 Mio. ein Fehlbetrag von TDM 3.181. Der Bilanzgewinn beträgt nach der Entnahme von TDM 1.600 aus den Gewinnrück- lagen DM 6.159.755,15. Im Fall der Zustimmung durch die Hauptversammlung am 20. Juli 2001 sollen hiervon DM 6.157.200,00 an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Für die Dividendenauszahlung 2001 stehen freie Mittel in ausreichender Höhe im Umlaufvermögen zur Verfügung. Die anrechnungsberechtigten Aktionäre erhalten zusätzlich zur Bardividende je Stückaktie von DM 29,32 ein Steueranrechnungsguthaben von 3/7 der Bardividende von DM 12,57 und somit insgesamt eine Bruttodividende je Stückaktie von DM 41,89 (im Vorjahr DM 25,00). Vorstand Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Original-Content von: Schlossgartenbau AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: