3m5. Media GmbH

Ravensburger beauftragt 3m5. mit neuem "tiptoi"-Manager
IT-Unternehmen entwickelt neue Verwaltungssoftware für den orangefarbenen Spiele-Stift

Dresden (ots) - Das IT-Unternehmen 3m5. ist von Ravensburger mit der Weiterentwicklung des "tiptoi"-Managers beauftragt worden. Im Herbst soll eine neue Version des orangefarbenen Gerätes auf den Markt kommen, die auch eine neue Verwaltungssoftware erforderlich macht. Der neue "tiptoi"-Stift verfügt dann über zusätzliche Funktionen und kann erstmals auch Hörbücher und Musik abspielen.

"Wir sind stolz darauf, dass die Firma Ravensburger uns wieder den Auftrag erteilt hat, sie in diesem Wachstumsmarkt der digitalen Spielzeuge zu unterstützen", sagt 3m5.-Geschäftsführer Michael Eckstein. "Die Anforderungen an die Verwaltungssoftware der Stifte sind hoch - sie muss robust sein und sehr stabil laufen." Die Dresdner hatten bereits den "tiptoi"-Manager zur aktuellen Version des Geräts entwickelt, die seit ihrer Markteinführung im Jahr 2010 bereits 2,2 Millionen Mal verkauft wurde.

Das Prinzip von "tiptoi" ist einfach: Über den Manager lädt der Kunde Audiodateien zum gekauften Produkt auf den Stift. Eine intelligente Elektronik im Inneren des Stifts erweckt dann diese Bücher, Spiele oder Spielzeug zum Leben. Tippt der Spieler auf Figuren oder Symbole, ertönen die dazu passenden Geschichten, Aufgaben oder Rätsel. Künftig soll der Stift auch als eigenständiger Player genutzt werden können. In den "tiptoi"-Manager wird ein Shop integriert, der Lieder und Hörbücher anbietet. Der neue Stift soll einen Player haben, der mit zusätzlichen Tasten am Gerät das Abspielen dieser Inhalte steuert.

Pressekontakt:

3m5. Media GmbH
Anne Schneider / Public Relations Manager
Gautschweg 2, 01309 Dresden, Germany
anne.schneider@3m5.de
www.3m5.de, www.facebook.com/3m5.de
Tel.: +49 351-476 800 1 / Mobil: +49 151-543 252 12

Original-Content von: 3m5. Media GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3m5. Media GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: