Europäisches Parlament

TV-Debatten mit den Spitzenkandidaten
8. Mai 2014 - 20.15 Uhr - ZDF und ORF
15. Mai 2014 - 21.00 Uhr - live bei PHOENIX
20. Mai 2014 - 21.00 Uhr - ARD

Berlin (ots) - In der kommenden Woche werden am Donnerstag, 15. Mai 2014, alle fünf europäischen Spitzenkandidaten in einer TV-Debatte gegeneinander antreten. Zum ersten Mal werden (in alphabetischer Reihenfolge) Jean-Claude Juncker (EVP), Ska Keller (Grüne), Martin Schulz (SPD), Alexis Tsipras (Europäische Linke) und Guy Verhofstadt (Liberale) gemeinsam in einer TV-Debatte sein, um den europäischen Wählerinnen und Wählern Rede und Antwort zu stehen. Moderieren wird die Eurovision-Debate der European Broadcasting Union (EBU) die italienische RAI-Journalistin Monica Maggioni und der irische TV-Journalist Conor McNally (RTÈ). Diese Debatte wird live bei PHOENIX ausgestrahlt.

Schon jetzt können Bürgerinnen und Bürger über die Sozialen Medien ihre Fragen für die TV-Debatte der Spitzenkandidaten einsenden, weitere Informationen unter: www.eurovisiondebate.tv

Zuvor wird das ZDF am kommenden Donnerstag (8. Mai 2014) zur Prime-Time um 20.15 Uhr ein Live-Duell zwischen Jean-Claude Juncker und Martin Schulz ausstrahlen, die ARD wird am 20. Mai 2014 um 21 Uhr die "Wahlarena" ebenfalls mit den beiden Spitzenkandidaten senden.

Pressekontakt:

Europäisches Parlament
Informationsbüro in Deutschland
Jens Pottharst, Presseattaché
E-Mail: epberlin@ep.europa.eu
Tel.: 030 2280 1000

Original-Content von: Europäisches Parlament, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Europäisches Parlament

Das könnte Sie auch interessieren: