Green Brands

Voelkel und Werkhaus zu den GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Voelkel und Werkhaus zu den GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet
Zertifikatsüberreichung zu den GREEN BRANDS Germany an Voelkel und Werkhaus. v.li.: Katrin Porsch, Leiterin Marketing bei Voelkel Naturkostsäfte GmbH, Norbert Lux, COO der GREEN BRANDS Organisation, Eva Danneberg, Geschäftsführerin Werkhaus Design + Produktion GmbH / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/104598 / Die ...

Hamburg (ots) - Im Rahmen des Netzwerktreffens des Energieeffizienz-Clubs Lüchow-Dannenberg wurden die Naturkostsafterei Voelkel und Werkhaus Design + Produktion zu den GREEN BRANDS Germany 2015/2016 ausgezeichnet.

Beim Netzwerktreffen des Energieeffizienz-Clubs ging es zunächst um gegenseitigen Austausch und Information. Eva Danneberg, Geschäftsführerin der gastgebenden Firma Werkhaus Design + Produktion GmbH führte durch die Produktions- und Designabteilungen. Das Unternehmen stellt aus umweltfreundlichen Materialien innovative Produkte fürs Büro und Zuhause sowie Displays und optische Spielzeuge her, die auf dem bereits mehrfach preisgekröntem Werkhaus-Stecksystem beruhen. "Unsere Prozesse werden kontinuierlich hinsichtlich Energieeffizienz und Materialeffizienz bewertet, so können wir Verbesserungsmaßnahmen entwickeln und durchführen, die einerseits unsere Nachhaltigkeitsleistung verbessern und andererseits unsere Produktionskosten reduzieren", so Danneberg.

Hierbei setzt Werkhaus auf die Unterstützung des Competence Centrums mittelständische Industrie GmbH aus Lüneburg (CCMI). Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Schleich, Geschäftsführer des CCMI, erläuterte in einem Vortrag anhand zahlreicher Beispiele die praktische Vorgehensweise bei betrieblichen Stoffstromanalysen.

Feierlicher Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung der GREEN BRANDS Germany Zertifikate. Das Familienunternehmen Voelkel sieht sich bereits seit der Gründung im Jahr 1936 in der Verantwortung für Mensch und Natur. Der Betrieb verarbeitet ausschließlich Rohstoffe aus biologischem und biologisch-dynamischem Anbau und ist überregional in sozialen und ökologischen Projekten engagiert. Norbert Lux, COO der GREEN BRANDS Organisation, erläuterte das strenge Nominierungs- und Validierungsverfahren, das dem Gütesiegel für ökologische und nachhaltige Unternehmensführung zugrunde liegt. "Wir sind als Organisation unabhängig, unsere Verfahren und Beurteilungskriterien werden wissenschaftlich betreut und die Vergabe erfolgt nach einem mehrstufigen Verfahren in das ebenso unabhängige Experten integriert sind. Unsere Organisation will mit der Dachmarke GREEN BRANDS all jene hervorheben und ehren, die es bewiesen haben, wahrlich "grün" zu sein", so Lux.

"Es erfüllt uns mit Stolz, dass mit der Voelkel Naturkostsafterei und Werkhaus Design +Produktion gleich zwei Mitglieder unseres Unternehmensnetzwerks diese renommierte Auszeichnung verliehen bekommen", gratulierte Claudia Scheil, Projektleiterin des Energieeffizienz-Clubs.

Pressekontakt:

Norbert Lux
Tel: 0911 97 99 5 99
eMail: Norbert.Lux@green-brands.org
Original-Content von: Green Brands, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: