ARD Das Erste

Spitzenquoten am gestrigen Dienstag im Ersten "Mord mit Aussicht", "Brennpunkt" und "In aller Freundschaft" sind die meistgesehenen Sendungen

München (ots) - Ein starkes Hauptabendprogramm brachte dem Ersten den Tagessieg am gestrigen Dienstag: Ganz vorn in der Zuschauergunst lag "Mord mit Aussicht". Das "Lovehotel Traube", so der Titel der 36. Folge, bescherte der beliebten Serie das bisher beste Ergebnis: 7,22 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 22,7 Prozent, waren dabei, als Kommissarin Sophie Haas (Caroline Peters) in einem Landhotel ermittelte, in dem Städterinnen nach amourösen Abenteuern mit der männlichen Eifelbevölkerung suchen.

"Mord mit Aussicht" begann wegen eines aus aktuellem Anlass ins Programm genommenen "Brennpunkts" erst um 20.30 Uhr. In dem von Markus Preiß moderierten 15-minütigen "Brennpunkt: Pulverfass Ferguson - Aufruhr in den USA" (WDR) informierten sich 6,18 Millionen Zuschauer (MA 20,0 Prozent) über die Ausschreitungen in der US-Kleinstadt nach der Entscheidung einer Geschworenen-Jury, einen weißen Polzisten wegen seiner Todesschüsse auf den schwarzen Teenager Michael Brown nicht anzuklagen.

Erfolgreich war auch die Serie "In aller Freundschaft", die mit 6,06 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 19,9 Prozent den dritten Platz der meistgesehenen Sendungen am gestrigen Dienstag belegte.

Alle drei Sendungen konnten auch beim jüngeren Publikum punkten: "Mord mit Aussicht" kam bei den 14- bis 49-Jährigen auf einen Marktanteil von 13,1 Prozent (1,57 Mio. Zuschauer), der "Brennpunkt" auf 12,2 Prozent (1,37 Mio.) und "In aller Freundschaft" auf 10,3 Prozent (1,19 Mio.).

Pressekontakt:

Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: