Schwäbische Zeitung

Schwäbische Zeitung: "Politische Nobelpreisträger" - Kommentar zur Mainauer Deklaration zum Klimawandel

Ravensburg (ots) - Da haben am Freitag auf der Mainau mehr als 30 Nobelpreisträger eine Deklaration unterschrieben, die in die Geschichtsbücher eingehen könnte. Als eine in einer Reihe von Appellen im Jahr 2015, die mahnend auf den Klimawandel aufmerksam machen.

Die Chemiker, Mediziner und Physiker, ältere Herren, aber auch junge Forscher, rufen die Nationen der Welt dazu auf, die Schadstoffemissionen weltweit und dringend zu begrenzen. Viele Forscher verstecken sich schon lange nicht mehr in ihren Laboren, sondern sehen sich als Teil einer Welt, die es zu schützen und erhalten gilt.

Ihre Bekanntheit und die Zahl der Unterzeichnenden verleiht der Deklaration von Mainau Gewicht und garantiert Aufmerksamkeit.

Doch die Laureaten wissen auch: Sie haben nicht die Macht, die entscheidenden Änderungen durchzuführen, die die Bedrohung durch den Klimawandel abwenden können. Die hat aber die Politik. Und die sollte von den Bürgerinnen und Bürgern zum Handeln aufgefordert werden.

Pressekontakt:

Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schwäbische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schwäbische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: