Polizei Düren

POL-DN: 07052501 Bewaffneter Überfall

    Inden (ots) - Drei bisher unbekannte männliche Täter überfielen am Freitagvormittag eine Filiale eines Geldinstituts in Inden-Altdorf. Die sofort eingeleitete Fahndung nach ihnen, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verlief bisher ohne Erfolg.

    Zwei vermutlich mit Pistolen bewaffnete und maskierte Männer betraten gegen 10.25 Uhr die Räume einer Sparkasse in der Rathausstraße, während ihr Mittäter mit einem Fluchtfahrzeug in der Nähe des Gebäudes wartete. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich insgesamt drei Angestellte und sechs Kunden in der Kassenhalle auf. Unter Vorhalt der Waffen forderten sie die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit einer nur geringen Beute in unbekannte Richtung.

    Die Täter werden als 25 bis 30 Jahre alt beschrieben. Sie waren dunkel gekleidet und sind mit einem grauen oder silberfarbenen Pkw Kombi geflohen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: