Polizei Düren

POL-DN: 07021503 Ladendieb setzte sich zur Wehr

    Jülich (ots) - Von einem schnell handelnden Zeugen konnte am Mittwochmorgen ein 23 Jahre alter Jülicher nach dem Diebstahl einer Flasche Alkohol festgehalten und der alarmierten Polizei übergeben werden.

    Der 23-Jährige war bereits gegen 09.10 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Großen Rurstraße aufgefallen. Er hatte versucht, mit seinem Diebesgut die Absperrung an der Kasse zu überklettern und damit den Laden zu verlassen. Als er dabei von einem 37-jährigen Kunden am Arm festgehalten wurde, schlug er mit der Flasche auf den Mann ein. Der Zeuge konnte jedoch die Schläge abwehren und den Beschuldigten in Begleitung eines weiteren Mannes in das Büro verbringen.

    Der verhinderte Ladendieb gab den eingesetzten Polizeibeamten gegenüber an, dass er etwas schreiben wollte. Um dafür einen klaren Kopf zu haben, habe er Alkohol gebraucht.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: