Polizei Düren

POL-DN: 07010410 Vom Schlachthof entwichen

    Düren (ots) - Am Donnerstagvormittag war eine Kuh aus dem Schlachthof ausgebrochen. Das nicht ohne Mühe zu stellende Tier ereilte am Ende doch das vorgesehene Schicksal.

    Gegen 11.15 Uhr war die Kuh vom Schlachthof in der Paradiesstraße entwichen und anschließend über den Rurufer-Radweg in Richtung Birkesdorf unterwegs. Auch nach Feststellung der eingesetzten Polizeibeamten reagierte das Tier bei Annäherung aggressiv. Zur Verhinderung von Gefahren für Unbeteiligte musste die Kuh schließlich gegen 12.00 Uhr auf einer Rurwiese nahe der Malteserstraße durch einen mit heran gezogenen Jagdausübungsberechtigten getötet werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: