Polizei Düren

POL-DN: 06091806 13-Jähriger schlug zu

    Düren (ots) - Zwei 13 Jahre alte Kinder mussten sich nach einem Schlagabtausch mit einem Gleichaltrigen ärztlich behandeln lassen. Während ein Junge eine Schnittwunde davon trug, zog sich der Andere eine Fraktur an der Hand zu.

    Die beiden 13-Jährigen aus Düren befanden sich am Samstag auf dem Dürener Stadtfest. Als sie ihren Heimweg antreten wollten, trafen sie gegen 21.00 Uhr am Ahrweilerplatz auf einen ihnen bekannten weiteren 13-Jährigen. Sofort und ohne erkennbaren Grund griff dieser sie an. Zunächst schlug er mit den Fäusten auf sie ein, später mit einer Flasche. Erst als bisher nicht näher bekannt gewordene Passanten darauf aufmerksam wurden und eingriffen, ließ der Angreifer von seinen Opfern ab.

    Die Mutter eines der geschädigten Kinder erschien später mit den Verletzten bei der Polizei und erstattete eine Strafanzeige.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: