Polizei Düren

POL-DN: 06053102 Blauer BMW als Unfallverursacher gesucht

    Düren (ots) - Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem noch unbekannten Pkw-Fahrer aufgenommen, der am vergangenen Donnerstagabend im Stadtteil Birkesdorf eine Fußgängerin verletzt hatte und anschließend weiter gefahren war, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

    Die Geschädigte, eine 19-jährige Frau aus Düren, erschien am Dienstagnachmittag bei der Polizei und teilte mit, dass sie sich auf Anraten der sie behandelnden Ärzte nach einem Verkehrsunfall bis am Vortag in stationärer Behandlung befunden hatte. Die medizinische Versorgung war erforderlich geworden, weil sie am "Vatertag" nach 22.30 Uhr beim Überqueren der Akazienstraße von einem Auto angefahren wurde. Dabei war sie mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen und hatte eine Gehirnerschütterung erlitten. Der am Unfall beteiligte Wagen, ein blauer BMW mit Dürener Kennzeichen, hatte nach Angaben der Anzeigenerstatterin die Akazienstraße aus Richtung Heerweg kommend in Richtung Dorfstraße mit hoher Geschwindigkeit befahren. Er hatte nach der Kollision seine Fahrt einfach fortgesetzt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: