Polizei Düren

POL-DN: 06051905 Radfahrer und Skaterin schwer gestürzt

Jülich (ots) - Zwei Verkehrsteilnehmer aus Jülich mussten am Donnerstagabend schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie an der Landesstraße 136 bei Stetternich zusammengeprallt waren. Um 19.30 Uhr befuhr ein beteiligter 42 Jahre alte Fahrradfahrer den parallel zur L 136 eingerichteten Geh- und Radweg aus Richtung Stetternich kommend in Fahrtrichtung Jülich. Zur gleichen Zeit fuhr eine 21-Jährige mit Inlineskates von einer oberhalb des Rad-/Gehwegs gelegenen Rampe auf den vom kreuzenden Radfahrer benutzten Radweg auf und stieß mit diesem zusammen. Nach dem Zusammenprall, den mehrere Zeugen beobachteten, stürzten beide Verkehrsteilnehmer und schlugen mit dem Kopf auf. Aufgrund der dabei erlittenen Verletzungen mussten die Beteiligten anschließend mit einem RTW zur stationären ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Am Fahrrad war zudem Sachschaden entstanden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: