Polizei Düren

POL-DN: Fahrzeugbrand in Parkhaus (Tiefgarage)

    Jülich (ots) - Jülich -  Aufgrund ungeklärter Ursache geriet am 25.03.2006 gegen 09:00 Uhr ein PKW kurz nach Fahrtbeginn in einem Parkhaus in  Jülich in Brand. Das Feuer breitete sich schnell aus, so dass das Fahrzeug komplett ausbrannte. Durch den Brand wurde die Fahrzeugführerin und ein Parkhauswächter durch Rauchgas verletzt. Drei umstehende Fahrzeuge wurden durch die Hitze unmittelbar beschädigt, eine Vielzahl weiterer Fahrzeuge wurde durch Ruß in Mitleidenschaft gezogen. Durch Legung eines Schaumteppichs gelang es der Feuerwehr den Brand zu löschen. Des weiteren kam es zu Sachschaden an der Betondeckenkonstruktion des Parkhauses.

    Nach dem Brand musste das Parkhaus in Teilbereichen gesperrt werden.

    Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: