Polizei Düren

POL-DN: 06030804 Wohnungseinbrüche

Jülich (ots) - Am Dienstag ereigneten sich während des Tages zwei Einbrüche in Wohnungen in der Innenstadt. Dabei wurde nicht nur Bargeld gestohlen. Nach Aufhebeln einer Balkontür gelangten der oder die noch nicht bekannten Täter in der Kopernikusstraße in die im Hochparterre gelegene Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Der Geschädigte war den Vormittag über nicht zu Hause gewesen und stellte den Einbruch kurz vor 14.00 Uhr fest. Von einem prall mit Euro-Münzen gefüllten Sparschwein war lediglich eine Scherbe zurück geblieben. Auch eine noch nicht bekannte Anzahl von Kosmetikartikeln und eine rote Damenhandtasche wurden mitgenommen. Auf der Rückseite eines Hauses in der Karl-Theodor-Straße öffneten der oder die Täter in der Zeit bis 18.15 Uhr gewaltsam eine Terrassentür und verschafften sich so Zutritt in die Räume der dort wohnenden Familie. Sie durchsuchten die Zimmer nach potentiellem Diebesgut. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: