Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall

    Norderstedt (ots) - Norderstedt - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person:

    Am Samstagmittag befuhr ein 36-jähriger Hamburger mit seinem VW Bus die Hans-Salb-Straße in Richtung Tangstedter Landstraße. Zu dieser Zeit fuhr ein 41-jähriger Norderstedter auf dem Radweg von der Segeberger Chaussee kommend in Richtung Tangstedter Landstraße. Als der Hamburger an den Kreuzungsbereich Hans-Salb-Straße/Tangstedter Landstraße heranfuhr, konnte er offensichtlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Fahrradfahrer. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam vorsorglich mit Schürfwunden in das Allgemeine Krankenhaus Heidberg.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: