Polizei Düren

POL-DN: 05113003 Fenster stand "auf Kipp"

    Aldenhoven (ots) - Derzeit noch unbekannte Täter sind am Dienstag, zwischen etwa 16.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Ortschaft Niedermerz in zwei Wohnungen eingebrochen. Gestohlen wurden Bekleidungsgegenstände und Schmuck.

    An einem Mehrfamilienhaus in der Dürboslarer Straße versuchten der oder die Täter zunächst über eine Terrassentür einzudringen. Nachdem dieses nicht gelang, wurde an der Frontseite des Hauses ein "auf Kipp stehender" Fensterflügel ohne Beschädigung geöffnet. In der Wohnung wurden Schränke und Behältnisse nach Diebesgut durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest.

    Auch in der Mies-van-der-Rohe-Straße scheiterten der oder die Täter zunächst mit ihren Hebelversuchen an einem Fenster. Schließlich wurde jedoch die Glasscheibe mit einem Stein eingeworfen, so dass ein Öffnen möglich wurde. Aus dem Flur des Hauses wurden eine Jacke und ein Mantel mitgenommen. Auch ein aufgefundener Ring, eine Uhr sowie mehrere Compactdiscs wurden gestohlen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: